Eierlikör-Rührkuchen

Die Zutaten für den Eierlikör-Rührkuchen sind ganz fix zusammengerührt. Ein Rezept ganz nach dem Geschmack der Hausfrau.

Eierlikör-Rührkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (32 Stimmen)
75 Minuten

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
5 Stk Eier
200 ml Eierlikör
200 g Mehl
250 g Puderzucker
1 Prise Puderzucker zum Bestreuen
250 ml Salatöl, neutral
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Eierlikörkuchen den Puderzucker mit Eiern in einer Schüssel schaumig rühren. Danach den Eierlikör und das Salatöl nacheinander eingießen und auf höchster Stufe einarbeiten bzw. einrühren.
  2. Nun das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz mischen, über die Eiermasse sieben und unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist, der zähflüssig ist.
  3. Anschließend eine Gugelhupfform oder eine Kastenform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen und den Teig darin einfüllen.
  4. Den Eierlikörkuchen ca. 1 Stunde bei 180° (Ober-Unterhitze) im vorgeheizten Backofen backen.

Tipps zum Rezept

Den fertig gebackenen und ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Rodonkuchen

Rodonkuchen

Dieser Rodonkuchen nach Omas Rezept schmeckt herrlich süß und saftig. Dieses Dessert schmeckt Groß und Klein.

Bananen-Nuss-Kuchen

Bananen-Nuss-Kuchen

Dieses Rezept für saftigen Bananen-Nuss-Kuchen ist ganz einfach in der Zubereitung und eignet sich zur Verwertung von überreifen Bananen.

Ameisenkuchen

Ameisenkuchen

Der leckere Ameisenkuchen ist locker und flaumig. Das einfache Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Saftiger Marmorkuchen

Saftiger Marmorkuchen

Marmorkuchen ist ein Klassiker unter den Rührkuchen. Dieses Rezept ist einfach und schmeckt lecker.

Vanillekuchen

Vanillekuchen

Mit diesem süßen und saftigen Vanillekuchen verfeinern Sie Ihr Weihnachtsfest. Dieses Rezept sollten Sie ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte