Einfache Cashewsahne

Dieses Cashewsahnerezept ist sehr einfach und schnell gemacht. Der Sahneersatz ist zudem noch gesund, zuckerfrei und natürlich rein pflanzlich.

Einfache Cashewsahne

Bewertung: Ø 4,4 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Prise Salz (kleine Prise)
125 g Cashewkerne
200 ml Wasser
1 Spr Ahornsirup
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Cashenüsse zusammen mit dem Wasser sowie Ahornsirup in einen Hochleistungsmixer geben und 1-2 Minuten gründlich mixen.
  2. Je nach Bedarf noch etwas Salz hinzugeben und die Flüssigkeit mit Ahornsirup abschmecken. Schon ist die einfache Cashewsahne fertig. Diese kann prima als Sahneersatz zum Kochen verwendet werden.

Tipps zum Rezept

Die pflanzliche Sahne lässt sich auch aus Haselnüssen, Mandeln oder Walnüssen zubereiten. Hierfür einfach die Nüsse durch die Cashewkerne ersetzen.

Ähnliche Rezepte

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Veganer Pizzateig ohne Hefe

Für alle, die Hefe nicht essen dürfen oder wollen, wurde dieses einfache Rezept für einen gelingsicheren Veganen Pizzateig ohne Hefe entwickelt.

Vegane Sahnesauce

Vegane Sahnesauce

Diese vegane Sahnesauce passt hervorragend zu Nudeln, Kartoffeln und Pilzen. Dabei ist das Rezept auch von Kochanfängern leicht zuzubereiten.

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Ganache

Vegane Ganache

Mit diesem Grundrezept für eine Vegane Ganache muss auch die vegane Küche nicht auf einen wunderbaren Schokoguss für Kuchen und Gebäck verzichten.

Vegane Serviettenknödel

Vegane Serviettenknödel

Sehr einfach und mit nur wenigen Zutaten lassen sich nach diesem Rezept Vegane Serviettenknödel herstellen - als Hauptgericht oder als Beilage.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte