Erdnuss-Muffins

Bei diesem Rezept werden leckere Muffins gebacken, die sowohl Erdnüsse als auch Erdnussbutter enthalten. Nichts für Kalorienzähler.

Erdnuss-Muffins

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 16 Portionen

75 g Butter
120 g Zucker
100 g Erdbnussbutter
2 Stk Eier
180 g Mehl
1 Pk Backpulver
100 ml Milch
50 g Erdnüsse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Dann die Butter, den Zucker und die Erdnussbutter gründlich schlagen, die Eier dazugeben und nochmal für etwa 2 Minuten schlagen.
  3. In einer separaten Schüssel das Mehl und das Backpulver vermischen und dieses im Wechsel mit der Milch zum Teig geben. Anschließend noch die Erdnüsse untermengen.
  4. Schließlich den Teig in die Förmchen geben und die Erdnuss-Muffins für ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Ähnliche Rezepte

Erdnusssuppe

Erdnusssuppe

Dieses Rezept stammt aus den Südstaaten der USA, wo diese Erdnusssuppe ein Klassiker ist. Sie ist cremig, würzig und steckt voller Geschmack.

Selbstgemachte Erdnuss Creme

Selbstgemachte Erdnuss Creme

Mit diesem Rezept lässt sich eine Selbstgemachte Erdnuss Creme einfach herstellen. Die Basis ist cremig und pur, die Variante cremig mit Biss.

Einfache Erdnusscreme

Einfache Erdnusscreme

Wer den Geschmack liebt, streicht sich diese Einfache Erdnusscreme gern aufs Brot. Ein schönes Rezept für ein selbstgemachtes Frühstücks-Extra.

Erdnuss-Cookies mit Schokotröpfchen

Erdnuss-Cookies mit Schokotröpfchen

Die sehen ja zum Anbeißen aus. Dieses Rezept muss jeder Fan von knusprigen Erdnuss-Cookies mit Schokotröpfchen unbedingt einmal ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte