Forellenaufstrich

Mit diesem Rezept für Forellenaufstrich ist im Nu und mit nur wenigen Zutaten ein köstlicher Aufstrich zubereitet.

Forellenaufstrich

Bewertung: Ø 4,4 (45 Stimmen)
15 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

130 g Forellenfilets, geräuchert
80 g Schmand
4 TL Kapern
1 TL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
3 EL Petersilienblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die geräucherten Forellenfilets klein schneiden und zusammen mit den Kapern, dem Schmand und den gehackten Petersilienblättern zu einer feinen Masse pürieren.
  2. Zum Schluss den Forellenaufstrich mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Den Aufstrich mit knusprigem Toast oder frischem Bauernbrot servieren.

Ähnliche Rezepte

Forelle blau

Forelle blau

Forelle blau ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Probieren Sie doch dieses einfache Rezept.

Forellen mit Mandelbutter Rezept

Forellen mit Mandelbutter Rezept

Für den Fisch mit Mandelbutter eigenen sich Petersilkartoffeln besonders gut. Das Rezept mit einem Gläschen Weißwein genießen.

Gebackene Forellenfilets

Gebackene Forellenfilets

Mit diesem Rezept gelingen deftig gebackene Forellenfilets auf einem frischen Salatbett. Einfach lecker!

Mandelforelle

Mandelforelle

Ein köstliches Rezept für die Mandelforelle mit dem weichen Fleisch und mildem Aroma, die Mandeln passen perfekt dazu.

Forellensteaks mit Zitronensauce

Forellensteaks mit Zitronensauce

Gegrillte Forellen in ihrer reinsten Form ohne viel Schnick-Schnack. Die Forellensteaks mit Zitronensauce sind das ideale Rezept für die Grillsaison.

Zitronige Forelle

Zitronige Forelle

Eine fruchtig frische Variante stellt das Rezept für die zitronige Forelle dar. Besonders zur warmen Jahreszeit ein erfrischendes Gericht.

User Kommentare