Würzige Kräuterforellen

Die würzigen Kräuterforellen sind ein leichtes, schmackhaftes Gericht für warme Sommertage. Das Rezept verrät, wie der Fisch nicht zu trocken wird.


Bewertung: Ø 4,5 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Forellen, küchenfertig
3 EL Zironensaft
1 Stk Zitrone-Bio
3 Stk Tomaten
1 Stk Knoblauchzehe
0.5 Bund Basilikum
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Bio-Zitrone gut waschen, mit Küchenpapier trockenen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die küchenfertigen Forellen mit Zitronensaft beträufeln, auf der Innen- und Außenseite mit Salz würzen und mit den geschnittenen Zitronenstücken befüllen.
  4. Ein Stück Alufolie mit Öl bestreichen und den Fisch darauf legen.
  5. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  6. Nun die obere Seite der Fische mit dem Knoblauch einstreichen, mit den Tomatenscheiben belegen, mit dem Basilikum bestreuen und mit Salz würzen. Dann die Folie über dem Fisch zuklappen und im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Minuten backen lassen.

Tipps zum Rezept

Die würzigen Kräuterforellen mit grünem Salat und geröstetem Knoblauchbrot servieren.

Ähnliche Rezepte

Forellen im Speckmantel

Forellen im Speckmantel

Eine knusprige Alternative zur Forelle blau bietet das Rezept für Forellen im Speckmantel, dabei werden diese im Backofen zubereitet.

Creme aus Räucherforelle

Creme aus Räucherforelle

Als feine Vorspeise kommt die Creme aus Räucherforelle immer gut an. Auch auf dem kalten Buffet brilliert dieses Rezept.

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Gesunde Forellenfilets mit einer Ricottamasse und Käse überbacken - dieses tolle Gericht gelingt mit diesem Rezept.

Forellen mit Mandelbutter

Forellen mit Mandelbutter

Im Nu gelingt mit dem Rezept für Forellen mit Mandelbutter ein tolles sowie schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte