Forelle blau

Forelle blau ist einfach zubereitet, leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Hier das Rezept für kulinarischen Genuss.

Forelle blau

Bewertung: Ø 4,3 (24 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

600 g Suppengrün (Bund)
2 Stk Forelle, ausgenommen, küchenfertig, sehr frisch
1 Schuss Weißweinessig
1 Prise Salz
1 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Suppengrün (Möhre, Lauch, Sellerie, Petersilie) putzen, waschen und würfelig schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  2. Nun das Gemüse sowie die Petersilie mit dem Wasser und dem Salz in einen Topf geben, zum Kochen bringen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend den Essig in den Topf geben, die Forellen innen vorsichtig waschen, ebenso in den Topf geben und offen für etwa 10 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Forelle blau mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit dem Gemüse, mit Zitronenspalten, Petersilienkartoffeln oder Salzkartoffeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Mandelforelle

Mandelforelle

Ein köstliches Rezept für die Mandelforelle mit dem weichen Fleisch und mildem Aroma, die Mandeln passen perfekt dazu.

Creme aus Räucherforelle

Creme aus Räucherforelle

Als feine Vorspeise kommt die Creme aus Räucherforelle immer gut an. Auch auf dem kalten Buffet brilliert dieses Rezept.

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Gesunde Forellenfilets mit einer Ricottamasse und Käse überbacken - dieses tolle Gericht gelingt mit diesem Rezept.

Forellen mit Mandelbutter

Forellen mit Mandelbutter

Im Nu gelingt mit dem Rezept für Forellen mit Mandelbutter ein tolles sowie schmackhaftes Gericht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte