Forelle nach Art der Müllerin

Forelle nach Art der Müllerin wird traditionell mit Mehl in Butter gebraten. Dieses Rezept gibt Tipps für ein gelungenes Gericht.

Forelle nach Art der Müllerin

Bewertung: Ø 4,7 (30 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Forellen
1 Stk Zitrone, Saft
50 g Mehl
2 EL Butterschmalz
4 TL Butter
0.5 Bund Petersilie
0.5 Bund Schnittlauch
1 zw Zitronenmelisse
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Forelle nach Art der Müllerin die Forellen gut waschen, trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben und innen mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Petersilie, Schnittlauch und Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, fein hacken und in den Fischbauch füllen.
  3. Nun die Forellen in Mehl wenden, dabei leicht andrücken und sofort in heißem Butterschmalz anbraten. Nach 2-3 Minuten wenden, etwas Butter dazugeben, Hitze etwas zurückschalten und Deckel auflegen. Etwa 5 Minuten schmoren lassen.
  4. Aus der Pfanne nehmen und sofort servieren. Die restliche Butter schmelzen und über den Fisch gießen.

Tipps zum Rezept

Nasses Mehl wird nicht mehr braun, deshalb sofort nach dem Mehlen anbraten.

Wenn man mit dem Finger auf die dickste Stelle der Forelle drückt und diese gibt nach, dann ist der Fisch durch.

Als Beilage Gemüse, Salat und Salzkartoffeln reichen.

Ähnliche Rezepte

Forellenfilets mit Ricotta

Forellenfilets mit Ricotta

Mal eine ganz andere Art Forellen zu servieren. Forellenfilets mit Ricotta ist ein Rezept für experimentierfreudige Genießer.

Forelle blau

Forelle blau

Forelle blau ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Probieren Sie doch dieses einfache Rezept.

Forellen mit Mandelbutter Rezept

Forellen mit Mandelbutter Rezept

Für den Fisch mit Mandelbutter eigenen sich Petersilkartoffeln besonders gut. Das Rezept mit einem Gläschen Weißwein genießen.

Mandelforelle

Mandelforelle

Ein köstliches Rezept für die Mandelforelle mit dem weichen Fleisch und mildem Aroma, die Mandeln passen perfekt dazu.

Gebackene Forellenfilets

Gebackene Forellenfilets

Mit diesem Rezept gelingen deftig gebackene Forellenfilets auf einem frischen Salatbett. Einfach lecker!

Forellensteaks mit Zitronensauce

Forellensteaks mit Zitronensauce

Gegrillte Forellen in ihrer reinsten Form ohne viel Schnick-Schnack. Die Forellensteaks mit Zitronensauce sind das ideale Rezept für die Grillsaison.

User Kommentare