Frühstücks-Burrito

Auf der Suche nach einer neuen Idee zum Frühstück? Dann empfehlen wir den Frühstücks-Burrito.

Frühstücks-Burrito

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Saure Sahne
1 EL Rapsöl
150 g Kirschtomaten
4 Stk Tortilla Wrap

Zutaten für das Rührei

8 Stk Eier
100 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Rührei die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen, die Eimasse zugeben und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Dabei sanft rühren, für ein lockeres Rührei.
  2. Die gewaschenen Kirschtomaten halbieren und unter das Rührei heben.
  3. Die Tortillafladen mit je 1 Esslöffel Saure Sahne bestreichen, das frische Rührei mit Tomaten darauf verteilen, dabei etwas Platz am unteren Ende frei lassen. Um die Burritos aufzurollen, einfach das untere Ende hochklappen und die Tortillafladen dann aufrollen.

Ähnliche Rezepte

Arme Ritter

Arme Ritter

Arme Ritter sind einfach und schnell zubereitet. Dieses süßes Rezept schmeckt sowohl Klein als auch Groß.

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

Mit unserem einfachen Rezept gelingen Ihnen gesunde, leckere Pancakes aus Vollkornmehl, verfeinert mit einem Schuss Buttermilch. Bon apetit.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Mit diesem Rezept für ein Kollath Frühstück gelingt ein gesunder Start in den Tag. Das Geheimnis dabei sind Kollath-Flocken, Obst und Joghurt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte