Gedrehtes Baguette

Wenige Zutaten, ganz großer Geschmack: Mit diesem Rezept gelingt das frischgebackene, gedrehte Baguette perfekt.

Gedrehtes Baguette

Bewertung: Ø 4,3 (15 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

400 g Weizenmehl
300 ml Wasser
1 Prise Zucker
12 g Hefe, frisch
1.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Baguetteteig zuerst die Hefe in ein wenig lauwarmen Wasser auflösen. Dann das Mehl mit dem restlichen Wasser, der aufgelösten Hefe, Salz und Zucker vermengen und zu einem Teig kneten.
  2. Eine große Schüssel bemehlen und den Teig in der Schüssel, zugedeckt im Kühlschrank für etwa 10 Stunden gehen lassen.
  3. Den Backofen anschließend auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Ein bemehltes Brett oder Arbeitsfläche vorbereiten, den Teig aus dem Kühlschrank holen und ihn auf die bemehlte Unterlage legen.
  5. Den Baguetteteig in drei Stücke teilen, diese zu ca. 3-5 cm dicke Rollen formen und diese jeweils einzeln 2 mal in sich drehen - so entsteht die gedrehte Baguetteform.
  6. Die eingedrehten Teigstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit ein wenig Mehl bestäuben und für etwa 15 Minuten backen.
  7. Dann die Temperatur auf etwa 220 °C herunterdrehen und die gedrehten Baguettes für weitere 10 Minuten backen lassen.

Ähnliche Rezepte

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien

Naan Brot aus Indien darf auf keiner Grillparty fehlen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker.

Bauernbrot Grundrezept

Bauernbrot Grundrezept

Selbst gemachtes Bauernbrot schmeckt einfach traumhaft. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das Brot einfach und unkompliziert.

Weißbrot

Weißbrot

Ein selbstgemachtes, frisches Weißbrot ist einfach in der Zubereitung - innen locker und außen knusprig - so muss es sein.

Dinkelbrot ohne Hefe

Dinkelbrot ohne Hefe

Mit diesem Rezept kann man gesundes Dinkelbrot ohne Hefe leicht selbst backen. So wird Brotbacken zum Kinderspiel.

Zwiebelbrot

Zwiebelbrot

Ein herzhaftes Zwiebelbrot passt hervorragend zu vielen Suppen oder zu verschiedenen Aufstrichen. Dieses Rezept zeigt wie es gelingt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte