Geröstete Kichererbsen

Diese gerösteten Kichererbsen passen perfekt zum gemütlichen Fernsehabend, denn sie schmecken köstlich pikant, sind dennoch gesünder als Chips und Co.

Geröstete Kichererbsen

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Dose Kichererbsen
2 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver
1 TL Knoblauchpulver
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die gerösteten Kichererbsen den Doseninhalt in ein Sieb geben und die Kichererbsen gut mit Wasser abspülen. Anschließend mit einem frischen Geschirrtuch vorsichtig trocken tupfen.
  2. Nun den Backofen auf 180 °C vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel nun die Kichererbsen mit dem Olivenöl vermengen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kichererbsen darauf verteilen. Für 25 Minuten in den Backofen geben.
  4. Anschließend die Kichererbsen aus dem Ofen nehmen und in die Schüssel schütten. Die Gewürze hinzufügen und alles gut vermengen, so dass alle Kichererbsen gut damit bedeckt sind.
  5. Jetzt noch einmal auf dem Backblech verteilen und für weitere 10 Minuten in den Ofen geben, bis sie leicht braun und knusprig geworden sind.

Ähnliche Rezepte

Käsetaler

Käsetaler

Käsetaler sind einfach in der Zubereitung und schmecken besonders gut als Knabberei zu Bier oder Wein. Ein tolles Rezept für pikante Kekse.

Pizzabrötchen

Pizzabrötchen

Diese köstlichen Pizzabrötchen sind im Nu zubereitet und überzeugen durch ihre einfache Zubereitung sowie durch den tollen Geschmack.

Spanische Churros

Spanische Churros

Das spanische Fettgebäck aus Brandteig ist mit Zimtzucker ein wahrer Genuss.

Spanisches Bocadillo

Spanisches Bocadillo

Ein Spanisches Bocadillo ist die optimale Zwischenmahlzeit und ein beliebter Party-Snack. Mit diesem Rezept gelingt das belegte Brot.

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Thunfischtoast mit Käse und Tomaten

Als köstliches Abendbrot oder leckeren Snack nach diesem Rezept zubereitet macht das Thunfischtoast mit Käse und Tomaten rundherum glücklich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte