Geröstete Paprikaschoten

Das Rezept für geröstete Paprikaschoten benötigt ein wenig Zeit, aber der Aufwand lohnt sich. Eine typisch spanische Köstlichkeit für das Tapasbuffet.

Geröstete Paprikaschoten

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Paprika, rot
3 Stk Paprika, gelb
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
1 EL Olivenöl, zum Braten
1 EL Olivenöl, für das Blech

Zutaten für die Marinade

4 Stk Knoblauchzehen
3 EL Zitronensaft
200 ml Olivenöl
4 EL Sherry-Essig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 220 °C Oberhitze vorheizen.
  2. Dann die Paprikaschoten waschen, der Länge nach halbieren, die Kerne sowie die weißen Häute entfernen und die Paprikahälften nochmals halbieren.
  3. Anschließend ein Backblech leicht mit Olivenöl bestreichen, die Paprikastücke mit der Haut nach oben auflegen und etwa 10-12 Minuten backen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft.
  4. Währenddessen die Knoblauchzehen abziehen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  5. Dann die Paprikastücke aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Küchenhandtuch bedecken, etwa 15 Minuten auskühlen lassen und die Haut abziehen.
  6. Nun das Olivenöl zum Braten in einer Pfanne erhitzen, die Paprikastücke darin 1-2 Minuten scharf anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  7. Für die Marinade das Öl mit dem Sherry-Essig und Zitronensaft in eine Schüssel geben, die Knoblauchscheiben hinzufügen und alles gut miteinander vermischen.
  8. Dann die gebratenen Paprikastücke in die Marinade geben und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
  9. Zuletzt die gerösteten Paprikaschoten in eine Glasschale schichten und servieren.

Tipps zum Rezept

Alternativ die Paprikastücke auf eine große Servierplatte legen und - je nach Größe - auf jeder Paprika eine halbierte, eingelegte Sardelle platzieren. Die Sardellen vorher mit kaltem Wasser abspülen, damit sie nicht zu salzig sind. Die Kombination von Süßem und Salzigem ist köstlich.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte