Grüner-Tee-Sorbet

Dieses erfrischende Sorbet bekommt seinen einzigartigen Geschmack dadurch, dass es mit grünem Tee zubereitet wird. Hier das tolle Rezept.

Grüner-Tee-Sorbet

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL grüner Tee (Blätter)
75 g Zucker
2 TL Limettensaft
600 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst 200 ml Wasser zum Kochen bringen, die Teeblätter damit aufgießen und diese 1 Minute lang ziehen lassen.
  2. Nun den Aufguss wegschütten, das restliche Wasser zum Kochen bringen, die Teeblätter damit übergießen und 4 Minuten lang ziehen lassen.
  3. Hiernach den Tee durch ein Sieb in eine hohe Schüssel gießen, den Zucker als auch den Limettensaft hinzugeben, gut vermengen und mindestens 10 Minuten lang abkühlen lassen.
  4. Nun den Tee in eine gefrierfeste Schüssel geben und für mindestens 6 Stunden im Eisfach gefrieren lassen.
  5. Inzwischen die Masse jede Stunde mit einer Gabel leicht auflockern und weiter gefrieren lassen.
  6. Zuletzt das Grüner-Tee-Sorbet auf Dessertgläser verteilen und servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn keine Kinder mitessen, sind ein paar Löffel Limoncello zu diesem Sorbet zu empfehlen.

Ähnliche Rezepte

Beeren-Kokos-Sorbet

Beeren-Kokos-Sorbet

Hier ist ein Rezept für ein erfrischendes, figurfreundliches Dessert. Beeren-Kokos-Sorbet ist höchster Genuss ohne Reue!

Minzsorbet

Minzsorbet

Feines Minzsorbet ist das optimale Dessert für laue Sommernächte. Erfrischend und lecker. Ein Rezept zum Verlieben!

Zitronensorbet mit Basilikum

Zitronensorbet mit Basilikum

Das Rezept für das Zitronensorbet mit Basilikum ist eine leckere Versuchung, die erfrischt und nicht zu süß ist. Das Basilikum gibt Farbe.

Erdbeersorbet

Erdbeersorbet

Dieses Erdbeersorbet ist ein tolles Dessert für heiße Tage. Dieses Rezept schmeckt echt lecker und ist einfach zubereitet.

Aprikosen Sorbet mit Limetten

Aprikosen Sorbet mit Limetten

Ein feines Dessert zaubern Sie mit folgendem Rezept. Das fruchtige Aprikosen Sorbet mit Limetten bereitet ihrem Gaumen eine Freude.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte