Hähnchen mit Muskat

Würzig und lecker wird es auf dem Esstisch mit diesem Rezept für Hähnchen mit Muskat. In wenigen Schritten ist das Gericht zubereitet.

Hähnchen mit Muskat

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.5 kg Hähnchen, im Ganzen, küchenfertig, ausgenommen
2 Stk Muskatnuss
3 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Hähnchen waschen und mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Daraufhin das Hähnchen am Rückenknochen entlang aufschneiden und die Fettdrüse entfernen.
  3. Im Anschluss die Muskatnüsse mit einer Küchenreibe fein reiben und mit Olivenöl, Salz und Zitronensaft verrühren.
  4. Nun das Fleisch auseinanderklappen, mit der Marinade bestreichen und für 2 Stunden in einer Schüssel im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Anschließend den Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  6. Als Nächstes das Hähnchen aus dem Kühlschrank nehmen, mit der abgetropften Marinade bestreichen und das Hähnchen in einen Bräter oder in eine ofenfeste Pfanne geben.
  7. Zuletzt das Hähnchen mit Muskat für 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen garen - dabei das Fleisch mehrmals mit der Marinade bestreichen.

Ähnliche Rezepte

Gänsebrust aus der Pfanne

Gänsebrust aus der Pfanne

Für unglaublich leckeren Genuss sorgt das einfache Rezept für Gänsebrust aus der Pfanne. Dabei sorgen Feigen für ein besonderes Aroma.

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule

Knusprige Gänsekeule ist ein Hochgenuss und lässt sich ohne großem Aufwand einfach zubereiten. Dieses Rezept ist sehr zu empfehlen.

Entenbrustfilet

Entenbrustfilet

Saftig und zart wird das leckere Entenbrustfilet mit diesem Rezept zubereitet. Eine tolle Hauptspeise für ein besonderes Dinner.

Gänsebrust sous-vide

Gänsebrust sous-vide

Das Rezept für die Gänsebrust sous-vide parfümiert das Fleisch mit weihnachtlichen Aromen. Das Ergebnis ist zart, saftig und absolut köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte