Himbeerquark

Der Himbeerquark schmeckt herrlich fruchtig und ist nach diesem Rezept ganz schnell gezaubert.

Himbeerquark

Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Himbeeren, frisch
2 EL Apfeldicksaft
3 EL Joghurt
350 g Speisequark
6 Stk Himbeeren, Garnitur
2 zw Zitronenmelisse, Garnitur
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Himbeeren für den Himbeerquark verlesen, vorsichtig waschen, in eine Schüssel füllen und mit der Gabel zerdrücken.
  2. Den Quark anschließend in eine andere Schüssel geben, den Apfeldicksaft und den Joghurt untermischen und mit einem Schneebesen cremig rühren.
  3. Das Himbeermus unter die Masse heben und auf 2 Schälchen verteilen.
  4. Die Portionen jeweils mit Himbeeren und Zitronenmelisse garnieren.

Tipps zum Rezept

Statt der Himbeeren können auch, je nach Saison, andere Früchte, z.B. Erdbeeren, Brombeeren usw. verarbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein Kalter Hund ist ein köstliches Dessert und ein leckerer Kuchen, der Großund Klein schmeckt. Das Rezept braucht Zeit, ist aber unkompliziert.

Panna Cotta mit Agar-Agar

Panna Cotta mit Agar-Agar

Die italienische Küche kommt ohne dieses Dessert nicht aus, aber unser Grundrezept für Panna Cotta mit Agar-Agar ganz prima ohne tierische Gelatine.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Das Rezept für diese Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept, das immer wieder gern gebacken und von allen mit Begeisterung gegessen wird.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Bienenstich ist ein Klassiker und auf jeder Kaffeetafel herzlich willkommen. Dieses Rezept zeigt, wie er gebacken wird und garantiert gelingt.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte