Holländische Garnelen mit Queller

Die Holländischen Garnelen mit Queller eignen sich hervorragend als Vorspeise. Sie sollte ganz frisch zubereitet und serviert werden. Hier das Rezept.


Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Sesamsaat, hell
1 TL Sesampaste
1 EL Sesamöl
1 EL Mirin (süßer japanischer Reiswein)
1 EL Zitronensaft
1 TL Sojasauce, hell
100 g Queller, sehr frisch
125 g Holländische Garnelen, gekocht, beste Qualität
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den weißen Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett in etwa 3-4 Minuten hellbraun anrösten.
  2. Währenddessen die Zutaten für die Marinade (Sesampaste, Sesamöl, Mirin, Zitronensaft, Sojasauce) in einer Schüssel verrühren und zuletzt den gerösteten Sesam unterrühren.
  3. Als nächstes den Queller unter fließend kaltem Wasser gründlich waschen und trocken tupfen. Den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken.
  4. Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin in 2 Minuten goldbraun braten. Den Queller hinzufügen, 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten und danach etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Den Queller in eine Schüssel geben, die Garnelen untermischen und die Marinade darüber verteilen. Die Holländischen Garnelen mit Queller noch einmal durchmischen, auf Portionstellern anrichten und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Queller wächst auf salzigen Wattböden oder in Küstenregion. Das Gemüse ist knackig und würzig, benötigt kein Salz. Holländische Garnelen sind eine Landesspezialität von besonderer Qualität. Queller und Holländische Garnelen am besten rechtzeitig beim Fischhändler vorbestellen.

  • Diese Vorspeise erst kurz vor dem Servieren zubereiten, damit die Frische nicht verloren geht. Die leicht asiatische Marinade unterstreicht den herrlichen Geschmack von Salz und Meer perfekt.

  • Ähnliche Rezepte

    Holländische Reibekuchen

    Holländische Reibekuchen

    Das Rezept für diese Holländischen Reibekuchen ist super. Die knusprigen Puffer schmecken zu Apfelkompott genauso gut wie zu frischem Salat.

    Tompouce

    Tompouce

    Diese Niederländischen Blätterteigschnitten gelten als Nationalgebäck und bestehen aus Blätterteig, Creme und Glasur. Hier das Rezept für süßen Genuss

    Oliebol

    Oliebol

    Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

    Königinnensuppe

    Königinnensuppe

    Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

    Gebratener Aal

    Gebratener Aal

    Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

    Den Helder Matjes-Tatar

    Den Helder Matjes-Tatar

    Wenn Sie ein schönes Rezept für einen leckeren Abend-Imbiss suchen, hier ist es. Die Brote mit dem Den Helder Matjes-Tatar schmecken großartig.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte