Groninger Senfsuppe

In der kalten Jahreszeit wärmen sich die Holländer gern an einer Groninger Senfsuppe. Ein altes Rezept, das heute so gut wie damals schmeckt.

Groninger Senfsuppe

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

30 g Butter
3 EL Speisestärke
3 EL Wasser
50 ml Schlagsahne
1 l Gemüsebrühe
100 g Speck, durchwachsen, in dünnen Scheiben
1 Prise Salz
1 Stg Lauch, dünn
2 EL Groninger Senf, oder Dijonsenf
50 g Gouda, fein gerieben
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen, schwarz, zum Garnieren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Speck in feine Streifen bzw. Stücke schneiden, in einen weiten Topf geben und ohne Zugabe von Fett in etwa 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig auslassen.
  2. Anschließend die Speckstücke aus dem Topf nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Als Nächstes den Lauch putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Butter zum Speckfett in den Topf geben und erhitzen. Die Lauchscheiben darin etwa 3 Minuten dünsten, 1 Esslöffel davon entnehmen und zu Seite geben.
  4. Dann den Topfinhalt mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Ganze zugedeckt etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Anschließend die Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren.
  5. Nun die Speisestärke mit dem Wasser glattrühren, in die Suppe geben und 1 Minute aufkochen lassen.
  6. Anschließend den Senf und die Sahne einrühren, dann die Groninger Senfsuppe noch einmal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Zum Schluss noch die Speckstücke, Lauch sowie den geriebenen Gouda einrühren, die Suppe in vorgewärmte Suppenschüsseln füllen und mit Pfeffer bestreut sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt frisches Baguette.

Ähnliche Rezepte

Gouda-Käsesuppe

Gouda-Käsesuppe

Dieses Rezept ist perfekt, wenn es um größere Mengen einer schmackhaften Suppe geht. Die Gouda-Käsesuppe eignet sich bestens für Feste und Buffets.

Gebratener Aal

Gebratener Aal

Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

Holländische Reibekuchen

Holländische Reibekuchen

Das Rezept für diese Holländischen Reibekuchen ist super. Die knusprigen Puffer schmecken zu Apfelkompott genauso gut wie zu frischem Salat.

Königinnensuppe

Königinnensuppe

Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

Oliebol

Oliebol

Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

Limburger Vlaai

Limburger Vlaai

Limburger Vlaai ist ein herrlicher Hefeteigkuchen, der mit Obst zubereitet wird. Das Rezept setzt auf saftige Aprikosen, ein echter Sommerkuchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte