Poffertjes

Backen Sie die süßen Poffertjes nach diesem Rezept doch einmal zuhause nach. Es ist ganz einfach, mit und ohne einer speziellen Pfanne.

Poffertjes

Bewertung: Ø 4,5 (163 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 ml Milch
3 Stk Eigelb
220 g Mehl
1 Pk Trockenhefe
1 Prise Salz
1 EL Zucker
2 EL Butter, für die Pfanne
4 EL Puderzucker, gesiebt
1 Stk Poffertjes-Pfanne
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Eiweiß
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Milch leicht erwärmen. Dann das Mehl mit der Trockenhefe, Salz, Zucker und dem Eigelb in eine Schüssel geben, die Milch hinzufügen und alles miteinander verrühren. Den Poffertjes-Teig zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Währenddessen die Eiweiße in einen fettfreien Rührbecher geben und zu steifem Eischnee schlagen.
  3. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. In der Zwischenzeit den Eischnee mit einem Teigschaber portionsweise unter den Teig heben und alles gerade eben miteinander vermischen. Nicht mehr rühren, da sonst die Luftbläschen im Eischnee zerstört werden.
  5. Die Poffertjespfanne mit Butter ausfetten, auf dem Herd bei mittlerer Temperatur erhitzen, den Teig in 3-4 Portionen in die Mulden füllen und in jeweils etwa 1-2 Minuten goldbraun backen. Dann wenden und von der anderen Seite noch 1 Minute backen. Die fertigen Pfannküchlein im vorgeheizten Ofen warm halten.
  6. Zuletzt die fertigen Poffertjes mit Puderzucker bestreuen und noch warm genießen.

Tipps zum Rezept

Wenn Sie keine Poffertjes-Pfanne besitzen: Butter in einer herkömmlichen Pfanne erhitzen, den Teig löffelweise hineinsetzen und kleine, münzgroße Pfannkuchen ausbacken.

Ähnliche Rezepte

Groninger Senfsuppe

Groninger Senfsuppe

In der kalten Jahreszeit wärmen sich die Holländer gern an einer Groninger Senfsuppe. Ein altes Rezept, das heute so gut wie damals schmeckt.

Gebratener Aal

Gebratener Aal

Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

Holländische Reibekuchen

Holländische Reibekuchen

Das Rezept für diese Holländischen Reibekuchen ist super. Die knusprigen Puffer schmecken zu Apfelkompott genauso gut wie zu frischem Salat.

Königinnensuppe

Königinnensuppe

Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

Oliebol

Oliebol

Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

Limburger Vlaai

Limburger Vlaai

Limburger Vlaai ist ein herrlicher Hefeteigkuchen, der mit Obst zubereitet wird. Das Rezept setzt auf saftige Aprikosen, ein echter Sommerkuchen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel