Oliebol

Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

Oliebol

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 ml Milch
1 l Pflanzenöl, zum Frittieren
35 g Zucker
21 g Hefe, frisch
1 Stk Ei
30 g Butter
300 g Mehl, glatt
1 Prise Salz
100 g Rosinen
0.5 Stk Apfel, säuerlich
30 g Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig die Milch mit dem Zucker in einen Topf geben und leicht erwärmen. Dann die Hefe hineinbröseln und in dem lauwarmen Milch-Zucker-Gemisch auflösen.
  2. Das Ei mit der Butter in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig rühren.
  3. Nun das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz hinzufügen, in der Mitte eine Vertiefung formen und das Hefe-Milch-Gemisch hinzugießen. Dann noch die Ei-Butter-Masse hinzugeben und alle Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten (zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen weiterkneten).
  4. Danach den Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen, den Apfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Rosinen unter den Teig mengen.
  5. Nun den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für 60 Minuten gehen lassen.
  6. Dann das Öl in einem großen Topf oder in einer Fritteuse auf 180 Grad erhitzen, aus dem Teig mithilfe eines Löffels oder Eisportionierers kleine Kugeln ausstechen und diese im heißen Fett für ca. 5 Minuten goldbraun frittieren - dabei die Oliebollen einmal wenden.
  7. Oliebollen herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Holländische Fleischkroketten

Holländische Fleischkroketten

Dieser Snack aus den Niederlanden schmeckt am besten zu einem Bier. Probieren Sie das Rezept für die Holländischen Fleischkroketten doch mal aus.

Königinnensuppe

Königinnensuppe

Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

Holländische Garnelen mit Queller

Holländische Garnelen mit Queller

Die Holländischen Garnelen mit Queller eignen sich hervorragend als Vorspeise. Sie sollte ganz frisch zubereitet und serviert werden. Hier das Rezept.

Den Helder Matjes-Tatar

Den Helder Matjes-Tatar

Wenn Sie ein schönes Rezept für einen leckeren Abend-Imbiss suchen, hier ist es. Die Brote mit dem Den Helder Matjes-Tatar schmecken großartig.

Gebratener Aal

Gebratener Aal

Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

Holländische Matjes Hausfrauenart

Holländische Matjes Hausfrauenart

Für das Rezept Holländische Matjes Hausfrauenart werden die köstlichen jungen Doppelmatjes verwendet, die mild und würzig auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte