Königinnensuppe

Die Königinnensuppe gehört zu den beliebtesten Suppen im Königreich. Das Rezept lässt sie fein und leicht schmecken, die perfekte Vorspeise.

Königinnensuppe

Bewertung: Ø 4,7 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 ml Kalbsfond, kräftig, heiß
1 Stk Zwiebel
2 EL Mehl
40 g Butter, kalt
250 ml Weißwein, trocken
1 EL Zitronensaft
250 ml Schlagsahne
3 EL Créme fraîche
3 Stk Champignons, weiß
1 Prise Salz
1 Msp Cayennepfeffer
1 Prise Pfeffer, weiß, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Die Hälfte der Butter in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebelwürfel darin etwa 5 Minuten farblos anschwitzen, dann das Mehl darüber streuen.
  2. Nun die heiße Brühe unter ständigem Rühren in die Mehlschwitze geben und etwa 10 Minuten leise sämig köcheln lassen.
  3. Als nächstes den Weißwein, den Zitronensaft, die Schlagsahne sowie die Crème fraîche in die Suppe rühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Suppe weitere 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  4. Anschließend die Champignons putzen, die Stiele entfernen und die Pilzköpfe mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheibchen schneiden.
  5. Die restliche Butter kurz vor dem Servieren in die fertige Königinnensuppe geben und mit einem Schneidstab aufmixen. Dann in vorgewärmte Teller oder Suppentassen füllen, mit den Pilzscheibchen garnieren und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Groninger Senfsuppe

Groninger Senfsuppe

In der kalten Jahreszeit wärmen sich die Holländer gern an einer Groninger Senfsuppe. Ein altes Rezept, das heute so gut wie damals schmeckt.

Holländische Reibekuchen

Holländische Reibekuchen

Das Rezept für diese Holländischen Reibekuchen ist super. Die knusprigen Puffer schmecken zu Apfelkompott genauso gut wie zu frischem Salat.

Oliebol

Oliebol

Oliebol ist ein traditionelles Gebäck, das in den Niederlanden gerne zu Silvester serviert wird. Hier das Rezept für das niederländische Siedgebäck.

Gebratener Aal

Gebratener Aal

Dieses Rezept ist einfach und kommt mit wenigen Zutaten aus. Gebratener Aal, der mit süßem Sirup parfümiert wird, ist in den Niederlanden beliebt.

Holländische Garnelen mit Queller

Holländische Garnelen mit Queller

Die Holländischen Garnelen mit Queller eignen sich hervorragend als Vorspeise. Sie sollte ganz frisch zubereitet und serviert werden. Hier das Rezept.

Den Helder Matjes-Tatar

Den Helder Matjes-Tatar

Wenn Sie ein schönes Rezept für einen leckeren Abend-Imbiss suchen, hier ist es. Die Brote mit dem Den Helder Matjes-Tatar schmecken großartig.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte