Holundergelee

Es ist leicht, Holundergelee selber zu machen. Neben den Beeren werden lediglich Zucker, Zitronensaft, Wasser, Vanille und dieses Rezept benötigt.

Holundergelee

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 kg Holunderbeeren (Fliederbeeren)
750 g Gelierzucker
1 Stk Bio-Zitrone
200 ml Wasser
1 Stk Vanilleschote
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Holunderbeeren zunächst in stehendem Wasser durchschwenken, in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Diesen Vorgang mindestens noch 2 x mit jeweils frischem Wasser wiederholen.
  2. Die Beeren zuletzt in einem Sieb gut abtropfen lassen und dann mit Hilfe einer Gabel von den Rispen streifen.
  3. Die Beeren mit dem Wasser in einen großen Kochtopf geben. Die Beeren zum Kochen bringen, 1 Minute aufkochen und danach bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit ein Sieb mit einem Baumwolltuch (Achtung! Die Farbe der Beeren geht beim Waschen nicht vollständig heraus) auslegen, über einen Topf hängen und die Beeren nach Beendigung der Kochzeit hineingießen.
  5. Nun die Beeren mit einer Suppenkelle kräftig ausdrücken und den aufgefangenen Saft anschließend abmessen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen.
  6. Den abgemessenen Saft anschließend mit derselben Menge Gelierzucker im Kochtopf vermischen und die Vanillestange einlegen. Die Zitrone auspressen, den Saft hinzufügen und den Topfinhalt erneut zum Kochen bringen.
  7. Dann etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und währenddessen immer wieder umrühren. Danach die Vanilleschote herausfischen, die flüssige Geleemasse vorsichtig in saubere Schraubgläser füllen, diese fest verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
  8. Die Gläser zuletzt wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen. Das Holundergelee ist mehrere Monate haltbar und schmeckt am besten auf frischem Brot oder Brioche.

Tipps zum Rezept

Beim Einfüllen der Gläser Vorsicht walten lassen, denn der heiße Holunderbeersaft färbt nachhaltig alles, was sich ihm in den Weg stellt.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Holunderblütenküchlein

Schnelle Holunderblütenküchlein

Schnelle Holunderblütenküchlein zergehen auf der Zunge wie knusprige Wölkchen. Ein schönes Rezept für eine leckere Nascherei aus der Natur.

Holundersirup mit Zitronensäure

Holundersirup mit Zitronensäure

In der Erkältungszeit macht ein kleiner Vorrat Sinn. Nach diesem Rezept bereiten Sie Holundersirup mit Zitronensäure recht einfach selber zu.

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup

Ob als Schorle oder Hugo, Holunderblütensirup schmeckt nicht nur im Sommer. Mit diesem Rezept kommt man auch im Winter auf den Geschmack!

Einfacher Holundersirup

Einfacher Holundersirup

Einfacher Holundersirup ist ein fantastischer Vitamin C-Lieferant. Nach diesem Rezept können Sie den leckeren Sirup einfach selbst zubereiten.

Holundermus

Holundermus

Das Holundermus aus Holunderbeeren schmeckt solo oder als Beilage zu warmen und kalten Süßspeisen. Ein leckeres für die Herbstzeit.

Holunderblüten-Essig

Holunderblüten-Essig

Mit diesem Rezept kann ein leckerer Essig mit Holunderblüten zubereitet werden - perfekt für Dressings.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte