Irmik Helvasi

Irmik Helvasi ist ein beliebtes Dessert aus der Türkei und besteht aus Maisgrieß mit Pinienkernen.

Irmik Helvasi

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

250 g Maisgrieß
125 g Butter
25 g Pinienkerne
220 ml Wasser
220 ml Milch
200 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst befüllt man einen Topf mit Wasser, Milch und Zucker und kocht die Flüssigkeit bei schwacher Temperatur langsam auf. Wenn der Zucker sich vollständig aufgelöst hat, kann der Topf beiseite gestellt werden und abkühlen.
  2. Nun wird die Butter in einer Pfanne geschmolzen und der Maisgrieß untergerührt. Wenn der Grieß die Butter vollkommen aufgesaugt hat, kann die Temperatur der Herdplatte reduziert werden.
  3. Dann werden die Pinienkerne untergerührt und die Masse solange köcheln lassen bis sie eine goldgelbe Farbe erhält - dabei ständig rühren.
  4. Anschließend fügt man dem Grießbrei, den vorbereiteten Milch-Sirup zu und rührt kräftig um. Es sollte am Ende eine feste Masse entstanden sein. Die Masse nun für ca. 5 - 10 Minuten zudeckt ruhen lassen - so quillt sie noch ein wenig auf.
  5. Nun füllt man den Irmik Helvasi in kleine Dessertschälchen und bestreut den süßen Grießbrei mit den restlichen Pinienkernen. Der süße Maisgrieß wird warm serviert.

Tipps zum Rezept

Irmik Helvasi ist ein Klassiker unter den Süßspeisen und wird auf besonderen Anlässen gegessen, beispielsweise zu religiösen Feiertagen wie dem Ramadan.

Eine spannende Variante des süßen Maisgrieß wird mit Vanilleeis zubereitet. Dafür wird vor dem Servieren eine Mulde in den Grießbrei gedrückt. Darein kommt eine Kugel Vanilleeis, die wieder mit einem Rest Grießbrei verschlossen wird. Nun wird das Dessert auf einen großen Teller gestürzt und ebenfalls mit Pinienkernen bestreut. Der Grießbrei wird am Tisch aufgeschnitten und serviert. Das Vanilleeis läuft appetitlich aus der Masse und bildet eine leckere Soße. So ist das Dessert etwas cremiger und eine moderne Variante der beliebten Süßspeise. Eine wirklich tolle Rezeptidee!

Ähnliche Rezepte

Gefüllte Pide

Gefüllte Pide

Gefüllte Pide schmeckt nach Urlaub, einfach traumhaft. Das türkische Fladenbrot Rezept ist schnell zubereitet.

Tahin Pekmez

Tahin Pekmez

Der bekannte Brotaufstrich Tahin-Pekmez ist eine türkische Spezialität, die jeder in wenigen Minuten zubereiten kann.

Türkische Cig Börek

Türkische Cig Börek

Cig Börek sind leckere, gefüllte Teigtaschen mit einer türkischen Hackfleischfüllung.

Revani

Revani

Revani ist ein türkischer Grießkuchen und gilt als Ramadan-Dessert und ist schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel