Jailhouse Rice

Die Vorbereitungen für den Jailhouse Rice-Rezept sind schnell getroffen. Danach wird der würzige Reis im Ofen gebacken und mit etwas Grün aufgepeppt.

Jailhouse Rice

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stg Staudensellerie, mit Grün
3 Bl Römersalat

Zutaten für die Hackfleisch-Wurst-Mischung

500 g Rinderhackfleisch
500 g Salsiccia Peperoncino (italienische Bratwurst)
1 TL Salz
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
3 Stk Knoblauchzehen
1 Stk Gemüsezwiebel

Zutaten für den Reis

500 ml Hühnerbrühe (Dose oder Glas)
1 Dose Champignoncremesuppe, á 400 ml
1 Dose Selleriecremesuppe, á 400 ml
2 Tasse Langkornreis
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Hackfleisch-Wurst-Mischung:

  1. Zunächst die Zwiebel und den Knoblauch abziehen. Die Zwiebel halbieren und grob würfeln, den Knoblauch fein hacken.
  2. Den Staudensellerie putzen, die Stangen waschen und die Blätter zur Seite legen. Die Selleriestangen in kleine Würfel und die Salsiccia in Stücke schneiden.
  3. Nun das Öl in einer sehr großen Pfanne oder einem großen, flachen Topf erhitzen und das Rinderhackfleisch und die Wurststücke darin unter Wenden 8-10 Minuten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Zwiebel-, Knoblauch- und Selleriewürfel hinzufügen, untermischen und alles weitere 5 Minuten braten. Die Pfanne anschließend vom Herd nehmen.

Zubereitung Jailhouse Rice:

  1. Zunächst eine Auflaufform (3 l Inhalt) mit Butter ausfetten und den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In der Zwischenzeit die Hühnerbrühe, die Sellerie- und Champignoncremesuppe in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
  3. Die Suppenmischung und den ungegarten Reis mit in die Pfanne geben und vorsichtig mit der Hack-Wurst-Mischung vermengen. Danach in die vorbereitete Form füllen und die Form mit Alufolie fest verschließen.
  4. Anschließend im heißen Backofen auf die mittlere Schiene schieben und etwa 90 Minuten backen. Danach herausnehmen und den Jailhouse Rice zugedeckt etwa 15 Minuten ruhen lassen.

Anrichten:

  1. Das Selleriegrün und die Salatblätter waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen.
  2. Die Folie abnehmen, die Reis-Mischung mit einer Gabel auflockern und die Sellerie- und Salatblätter untermischen. Anschließend in rustikale Portionsschalen füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Was die Wahl der Dosensuppen betrifft, ist der Amerikaner flexibel. Statt den genannten Sorten kommen beispielsweise auch Pilz-, Zwiebel-, Brokkoli- und Spargelsuppen in Frage.

Für ein wenig Schärfe verwendet dieses Rezept Salsiccia Peperoncino. Wer es milder mag, greift zu Salsiccia Fresca oder Salsiccia Finocchio.

Ähnliche Rezepte

Loco Moco

Loco Moco

Bei Loco Moco handelt es sich um ein Gericht aus Hawaii, das aus Reis, Frikadellen, einer Sauce und Spiegelei besteht. Hier das Rezept zum Probieren.

Pulled Pork Grundrezept

Pulled Pork Grundrezept

Pulled Pork, ein Klassiker unter den Barbecue Gerichten, wird auch außerhalb der USA immer beliebter.

Cesar Salat

Cesar Salat

Ein Klassiker aus den USA: Der Cesar Salat - knackiger Salat und knusprige Croutons werden mit dem ganz speziellen Dressing abgerundet.

Knusprige Hähnchenflügel

Knusprige Hähnchenflügel

Knusprige Hähnchenflügel im US Style. Cola peppt dieses Chicken Wings Rezept auf. Die Kruste ist einfach zum Anbeißen gut.

Buffalo Wings

Buffalo Wings

Buffalo Wings sind typisches Snack Food, das vor allem bei Sportübertragungen in den USA genossen wird.

Amerikanische Smores

Amerikanische Smores

Was in den USA bei einem Lagerfeuer nicht fehlen darf? Smores! Warme Marshmallows mit Schokolade und Keks, eine Süßigkeit die jeder mag!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte