Joghurtdessert mit Walnüssen

Dieses cremig milde Dessert ist als Klassiker bekannt. Das Geheimnis dieses Rezepts liegt jedoch in der Zugabe von Zimt und Mandarinen.

Joghurtdessert mit Walnüssen

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

150 ml Joghurt, fett
2 EL Honig, flüssig
4 EL Walnusskerne, gehackt
1 Stk Mandarine
0.5 TL Zimt, gemahlen
1 Prise Kurkumapulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Anfangs den Joghurt gemeinsam mit dem Großteil der Walnusskerne in eine Müslischale füllen und kurz gleichmäßig verrühren.
  2. Anschließend den Honig als feinen Faden auf die Oberfläche des Joghurts träufeln und dabei eine Spirale von innen nach außen zeichnen, dann mit Zimt sowie Kurkuma bestreuen.
  3. Zum Abschluss die Mandarine schälen, zerteilen und in einem Ring am Rand der Schüssel auf dem Joghurtdessert mit Walnüssen platzieren, sowie die übrigen Walnusskerne als Garnitur auflegen.

Tipps zum Rezept

Je fetter, der Joghurt desto besser. Allerdings funktioniert das Rezept auch perfekt mit veganen Joghurtalternativen auf Soja- oder Kokosbasis.

Ähnliche Rezepte

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten mit Blätterteig sind einfach in der Zubereitung und schmecken zudem noch herrlich cremig und süß! Hier das Rezept.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Apfeltarte mit Guss

Apfeltarte mit Guss

Die köstliche Apfeltarte mit Guss kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an. Von diesem Rezept bekommt man nicht genug.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte