Johannisbeergelee mit Zitronenmelisse

Mit diesem Rezept für ein fruchtig-leckeres Johannisbeergelee mit Zitronenmelisse wird das Frühstück garantiert zu etwas Besonderem.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

375 ml Wasser
1.5 kg Johannisbeeren, rot
600 g Gelierzucker
1 Bund Zitronenmelisse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Johannisbeeren verlesen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Nun die Beeren zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben und circa 10 Minuten kochen.
  3. Im nächsten Schritt ein Sieb mit einigen Stofftüchern oder einem Mulltuch auslegen, die Beeren mit der Flüssigkeit hineinfüllen und die Flüssigkeit über Nacht abtropfen lassen.
  4. Daraufhin 600 Milliliter der Flüssigkeit zusammen mit dem Gelierzucker in einem Topf unter stetigem Rühren zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
  5. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und alles 5 Minuten abkühlen lassen.
  6. Inzwischen die Zitronenmelisse waschen, trocknen und fein hacken.
  7. Danach die Melisse in die abgekühlte Flüssigkeit rühren.
  8. Zuletzt einige Einmachgläser auf ein feuchtes Tuch stellen, die Flüssigkeit einfüllen, alles gut verschließen und das Johannisbeergelee mit Zitronenmelisse bis zum Verzehr an einem kühlen als auch dunklen Ort lagern.

Tipps zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser Auberginenaufstrich ist besonders lecker und das Rezept dafür einfach. Er schmeckt warm oder kalt, als Dip oder auf Brot.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter passt zu Fleisch und Gemüse und gibt ihnen einen besonderen Pfiff. Die Zubereitung ist nach diesem Rezept ganz leicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte