Johannisbeergelee

Dieses selbstgemachte Johannisbeergelee schmeckt einfach traumhaft. Ein beliebtes Rezept, das sehr zu empfehlen ist.

Johannisbeergelee

Bewertung: Ø 4,1 (36 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 kg Johannisbeeren
500 g Gelierzucker, 2:1
1 Stg Zimt
3 Stk Gewürznelken
1 Stk Sternanis
125 ml Johannisbeersaft
300 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Johannisbeergelee die Johannisbeeren gründlich waschen und von den Rispen zupfen.
  2. Dann die Beeren, mit einer Gabel ein wenig zerdrücken, in einen Topf mit ¼ des Wassers geben, Sternanis, Zimt und Gewürznelken dazugeben und zum Kochen bringen. Die Beeren etwa 5-7 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Anschließend die Johannisbeeren durch ein Sieb leeren, sodass die Gewürze und die Fruchtstücke darin aufgefangen werden, und dabei den Saft auffangen.
  4. Nun den Saft mit dem restlichen Wasser auffüllen und in einen Topf gießen. Das Gelierzucker einrühren, zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  5. Zuletzt noch den Johannisbeersaft einrühren, die Masse sofort in sauber Schraubgläser füllen und verschließen.

Tipps zum Rezept

Besonders gut schmeckt das Johannisbeergelee als Brotaufstrich.

Ähnliche Rezepte

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Dieser saftig-süße Johannsibeerkuchen mit Baiser schmeckt einfach immer. Hier das einfache Rezept zum Ausprobieren.

Johannisbeer-Minz-Kompott

Johannisbeer-Minz-Kompott

Dieses fruchtige Johannisbeer-Minz-Kompott schmeckt herrlich erfrischend. Servieren Sie dieses leichte Rezept mit Vanillesoße oder als Crêpes-Füllung.

Johannisbeergelee im Glas

Johannisbeergelee im Glas

Johannisbeergelee ist rasch zubereitet und schmeckt als Brotaufstrich einfach unwiderstehlich gut. Hier das einfache Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte