Johannisbeerkuchen vom Blech

Im Rezept für den leckeren Johannisbeerkuchen vom Blech fühlen sich die kleinen, sauren Beeren auf einem Teig mit weißer Schokolade besonders wohl.

Johannisbeerkuchen vom Blech

Bewertung: Ø 4,3 (10 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

250 g Butter, weich
2 EL Butter, für das Blech
800 g Johannisbeeren, rot
140 g Kuvertüre, weiß
400 g Weizenmehl
3 TL Backpulver
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Stk Eier, Gr. M
100 ml Milch
4 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C) vorheizen und ein Backblech (etwa 40 x 30 cm) mit Butter fetten.
  2. Die Johannisbeeren in ein Sieb geben, unter fließend kaltem Wasser abbrausen und sehr gut abtropfen lassen. Die Beeren mit Hilfe einer Gabel von den Rispen streifen und mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.
  3. Für den Teig das Mehl in einer Schüssel mit dem Backpulver vermischen. Die Kuvertüre auf einem Arbeitsbrett mit einem schweren Messer fein hacken.
  4. Nun die weiche Butter in eine Rührschüssel geben, das Salz und den Zucker hinzufügen und alles mit den Schneebesen eines Handrührgerätes etwa 5 Minuten lang cremig rühren.
  5. Anschließend die Eier einzeln jeweils 1 Minute lang unter die Butter rühren. Danach im Wechsel die Mehlmischung und die Milch dazugeben und auf kleinster Stufe unterrühren. Zuletzt die gehackte Kuvertüre unter den Teig mischen.
  6. Den Teig gleichmäßig auf das vorbereitete Backblech streichen und mit den Johannisbeeren belegen.
  7. Das Blech im heißen Backofen auf die mittlere Schiene schieben und den Johannisbeerkuchen vom Blech etwa 35 Minuten backen.
  8. Zuletzt den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Dann mit Puderzucker bestreuen, in Stücke schneiden und genießen.

Tipps zum Rezept

Dieses Blechkuchen-Rezept funktioniert auch wunderbar mit Rhabarber, mit Zwetschgen oder Pflaumen. Auch Stachelbeeren könnten sich in diesen süßen Teig verlieben.

Ähnliche Rezepte

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Johannisbeerkuchen mit Baiser

Dieser saftig-süße Johannsibeerkuchen mit Baiser schmeckt einfach immer. Hier das einfache Rezept zum Ausprobieren.

Johannisbeergelee im Glas

Johannisbeergelee im Glas

Johannisbeergelee ist rasch zubereitet und schmeckt als Brotaufstrich einfach unwiderstehlich gut. Hier das einfache Rezept.

Johannisbeer-Schaum

Johannisbeer-Schaum

Ein einfaches, süß-säuerliches Dessert gelingt mit diesem Rezept für Johannisbeer-Schaum. Dabei wird Eischnee mit Johannisbeeren serviert.

Johannisbeer-Minz-Kompott

Johannisbeer-Minz-Kompott

Dieses fruchtige Johannisbeer-Minz-Kompott schmeckt herrlich erfrischend. Servieren Sie dieses leichte Rezept mit Vanillesoße oder als Crêpes-Füllung.

Schnelles Johannisbeermus

Schnelles Johannisbeermus

Schnelles Johannisbeermus ergibt einen wunderbaren Fruchtspiegel, macht sich gut in Quark und Joghurt und in vielen weiteren Süßspeisen und Kuchen.

Einfache Johannisbeercreme

Einfache Johannisbeercreme

Wenn die roten Früchtchen reif sind, kommt dieses Blitzrezept zum Einsatz. Die Einfache Johannisbeercreme macht kaum Arbeit und benötigt nur Kühlzeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte