Koriander-Knoblauch-Marinade

Das Rezept dieser Koriander-Knoblauch-Marinade passt perfekt zu gegrilltem Fisch oder Gemüse.

Koriander-Knoblauch-Marinade

Bewertung: Ø 4,4 (23 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

50 g Knoblauch
1.5 EL Meersalz
1 Stk Limette
300 ml Olivenöl, kalt gepresst
4 EL Koriandergrün
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Koriander-Knoblauch-Marinade erst die Limette auspressen sowie das aromatische Korindergrün waschen, trockenschütteln und dann fein schneiden.
  2. Nun den geschälten Knoblauch pressen und anschließend mit Meersalz und dem Limettensaft verrühren, bis sich das Salz gelöst hat.
  3. Zum Schluss das Olivenöl und den Koriander unterrühren.

Ähnliche Rezepte

Kräuter-Marinade

Kräuter-Marinade

Wer es gerne kräftig mag, kann das Rezept der Kräuter-Marinade noch mit dunklem Bier verfeinern.

Ingwer-Limetten-Öl mit Chili

Ingwer-Limetten-Öl mit Chili

Dieses selbstgemachte Ingwer-Limetten-Öl mit Chili ist ein wahrer Schatz im Glas. Dabei ist dies schnell gemacht und eignet sich als Geschenk sehr gut

Indische Currymarinade

Indische Currymarinade

Im Nu und ohne viel Aufwand gelingt mit diesem Rezept eine indische Currymarinade - ideal für vegane Gerichte.

Scharfe Tofumarinade

Scharfe Tofumarinade

Mit diesem Rezept kann im Nu eine herrlich pikante Marinade für Tofugerichte hergestellt werden - für mehr Geschmack.

Exotisch süße Tofumarinade

Exotisch süße Tofumarinade

Wie auch bei Fleisch, kann Tofu durch süße Aromen genial verfeinert werden. Mit diesem Rezept gelingt eine edle Marinade mit verführerischer Süße.

Curry-Chia-Marinade für Tofu

Curry-Chia-Marinade für Tofu

Mit diesem Rezept für Curry-Chia-Marinade kann man Tofu perfekt für fernöstliche Pfannengerichte aufpeppen. Das geht einfach und schnell.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte