Grillmarinade für Koteletts

Mit dieser leckeren Grillmarinade für Koteletts werden diese besonders zart und wunderbar würzig. Ein tolles Rezept, auch für andere Fleischsorten.

Grillmarinade für Koteletts

Bewertung: Ø 4,7 (502 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Koteletts
1 Kn Knoblauch
4 EL Honig, flüssig
120 ml Sojasoße, hell
4 EL Pflanzenöl
1 Stk Ingwer, 2-3 cm
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Knoblauch und den Ingwer schälen, grob hacken und anschließend mit Hilfe einer Küchenmaschine - oder auf einer Reibe - fein reiben.
  2. Den Knoblauch-Ingwerrieb in eine Schüssel geben und das Pflanzenöl, den Honig und die Sojasoße hinzufügen.
  3. Alle Zutaten gründlich miteinander verrühren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  4. Die Fleischscheiben (Nackenkoteletts, Stiel- und Rippenkoteletts, Lenden- oder Filetkoteletts) nebeneinander in eine flache Form legen.
  5. Nun die Grillmarinade für Koteletts darüber verteilen und das Fleisch mindestens 2 Stunden lang darin marinieren.

Tipps zum Rezept

Am besten ist es, das Fleisch über Nacht zu marinieren. Praktischerweise das Fleisch mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben, die Luft herausdrücken und fest verschließen. Danach in den Kühlschrank legen und während der Marinierzeit mehrfach wenden.

Es hat sich bewährt, eine helle Sojasoße zu verwenden, weil sie weniger Farbe an das Fleisch abgibt.

Das Fleisch etwa 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und abtropfen lassen, bevor es auf den Grill kommt.

Das perfekte Kotelett ist 4-5 cm dick, denn nur so werden sie außen knusprig und innen saftig. Schon mal Koteletts vom Duroc-, Iberico-, Luma- oder Mangalica-Schwein gegrillt? Das Fleisch dieser Rassen ist eine Offenbarung, leider nicht immer zu haben und preislich weit oben angesiedelt.

Ähnliche Rezepte

Kräuter-Marinade

Kräuter-Marinade

Wer es gerne kräftig mag, kann das Rezept der Kräuter-Marinade noch mit dunklem Bier verfeinern.

Indische Currymarinade

Indische Currymarinade

Im Nu und ohne viel Aufwand gelingt mit diesem Rezept eine indische Currymarinade - ideal für vegane Gerichte.

Ingwer-Limetten-Öl mit Chili

Ingwer-Limetten-Öl mit Chili

Dieses selbstgemachte Ingwer-Limetten-Öl mit Chili ist ein wahrer Schatz im Glas. Dabei ist dies schnell gemacht und eignet sich als Geschenk sehr gut

Scharfe Tofumarinade

Scharfe Tofumarinade

Mit diesem Rezept kann im Nu eine herrlich pikante Marinade für Tofugerichte hergestellt werden - für mehr Geschmack.

Exotisch süße Tofumarinade

Exotisch süße Tofumarinade

Wie auch bei Fleisch, kann Tofu durch süße Aromen genial verfeinert werden. Mit diesem Rezept gelingt eine edle Marinade mit verführerischer Süße.

Curry-Chia-Marinade für Tofu

Curry-Chia-Marinade für Tofu

Mit diesem Rezept für Curry-Chia-Marinade kann man Tofu perfekt für fernöstliche Pfannengerichte aufpeppen. Das geht einfach und schnell.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte