Krautrouladen

Diese pikanten Krautrouladen schmecken der ganzen Familie. Ein traditionelles Rezept aus der ungarischen Küche.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hackfleisch, Rind
8 Stk Krautblätter, groß
3 EL Öl, neutral
2 EL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 EL Senf
200 ml Rinderbrühe
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Kraut waschen und in einem Topf mit kochendem Wasser blanchieren. Dann acht große Krautblätter abbrechen.
  2. Für die Fülle: Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Mit dem Hackfleisch, Paprikapulver, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zu einer festen Masse verkneten.
  3. Anschließend etwas Fülle auf ein Krautblatt geben, die Seiten einschlagen und das Blatt aufrollen. Wenn nötig mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Nun das Öl in einer tiefen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und die Rouladen rundum kräftig anbraten.
  5. Dann die klare Rinderbrühe zugießen und die Krautrouladen auf kleiner Flamme 40 Minuten dünsten lassen.

Ähnliche Rezepte

Paprikahähnchen

Paprikahähnchen

Das Paprikahähnchen wird immer gerne serviert. Das pikante Rezept kommt aus der ungarischen Küche.

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Der rote Spitzpaprika-Aufstrich erfreut Gaumen und Auge. Ein erfrischendes und leichtes Rezept für ein Buffet.

Gulasch

Gulasch

Am besten schmeckt ein Gulasch erst am nächsten Tag. Hier ein pikantes Rezept aus der ungarischen Küche.

Ungarische Fischpfanne

Ungarische Fischpfanne

Die ungarische Fischpfanne ist eine Delikatesse für Fischliebhaber. Für dieses Rezept wird traditionell ein Aal verwendet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte