Paprikahähnchen

Das Paprikahähnchen wird immer gerne serviert. Das pikante Rezept kommt aus der ungarischen Küche.

Paprikahähnchen

Bewertung: Ø 4,0 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 ml Hühnerbrühe
4 EL Öl, neutral
1 Stk Hähnchen, küchenfertig
3 EL Mehl
3 EL Schmand
2 EL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Tomatenmark
3 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das Hähnchen in vier Stücke teilen, mit kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer rundum gut einreiben.
  2. Die Zwiebeln schälen, in feine Stücke schneiden und in einem Bräter mit Öl auf mittlerer Flamme goldgelb anrösten.
  3. Dann das Tomatenmark sowie das Paprikapulver zufügen und 3 Minuten dünsten. Mit der Hühnerbrühe aufgießen und einmal aufkochen lassen.
  4. Nun die Hühnerteile einlegen und 90 Minuten auf kleiner Flamme garen.
  5. Danach Schmand mit dem Mehl verrühren, die Sauce damit binden und das Paprikahähnchen noch 10 Minuten garen.

Ähnliche Rezepte

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Der rote Spitzpaprika-Aufstrich erfreut Gaumen und Auge. Ein erfrischendes und leichtes Rezept für ein Buffet.

Gulasch

Gulasch

Am besten schmeckt ein Gulasch erst am nächsten Tag. Hier ein pikantes Rezept aus der ungarischen Küche.

Ungarische Fischpfanne

Ungarische Fischpfanne

Die ungarische Fischpfanne ist eine Delikatesse für Fischliebhaber. Für dieses Rezept wird traditionell ein Aal verwendet.

Krautrouladen

Krautrouladen

Diese pikanten Krautrouladen schmecken der ganzen Familie. Ein traditionelles Rezept aus der ungarischen Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte