Ungarisches Letscho

Es gibt viele unterschiedliche Zubereitungsarten vom ungarischem Letscho. Hier ein traditionelles Rezept aus Omas Kochbuch.

Ungarisches Letscho

Bewertung: Ø 4,1 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Knoblauchzehe
1 EL Stärkemehl
4 EL Öl, neutral
4 Stk Peperoni
0.25 l Gemüsebrühe
4 Stk Tomaten
1 Stk Zwiebel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen. Die Peperoni waschen, halbieren, Strunk und Kerne entfernen.
  2. Die gewaschenen Tomaten vierteln und entkernen. Nun Zwiebel, Peperoni und Tomaten in 2 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch pressen.
  3. Anschließend Zwiebel und Peperoni in einem Topf mit Öl auf mittlerer Flamme leicht anrösten, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.
  4. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten dünsten.
  5. Zum Schluss die Tomaten zum Gemüse geben und kurz mitgaren. Das Stärkemehl mit einem Esslöffel Wasser mischen, zum Gemüse gießen und kurz köcheln.
  6. Vor dem Servieren das ungarische Letscho mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ähnliche Rezepte

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Roter Spitzpaprika-Aufstrich

Der rote Spitzpaprika-Aufstrich erfreut Gaumen und Auge. Ein erfrischendes und leichtes Rezept für ein Buffet.

Gulasch

Gulasch

Am besten schmeckt ein Gulasch erst am nächsten Tag. Hier ein pikantes Rezept aus der ungarischen Küche.

Ungarische Fischpfanne

Ungarische Fischpfanne

Die ungarische Fischpfanne ist eine Delikatesse für Fischliebhaber. Für dieses Rezept wird traditionell ein Aal verwendet.

Krautrouladen

Krautrouladen

Diese pikanten Krautrouladen schmecken der ganzen Familie. Ein traditionelles Rezept aus der ungarischen Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte