Leichte Schinkennudeln

Das Rezept für die leichten Schinkennudeln hat nur 350 kcal und ist somit ideal für figurbewusste Menschen, die ein wenig abnehmen möchten.

Leichte Schinkennudeln

Bewertung: Ø 4,3 (16 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

60 g Nudeln, Pasta
30 g Lachsschinken
2 Stk Frühlingszwiebeln
1 TL Butter, für die Pfanne
0.5 TL Oregano, getrocknet
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die leichten Schinkennudeln die Nudeln nach Packungsanleitung, in einem Topf mit Salzwasser, rund 8-10 Minuten garen, danach in ein Sieb zum Abtropfen schütten.
  2. Währenddessen den Lachsschinken würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Rollen schneiden.
  3. Anschließend Butter in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelrollen darin andünsten. Dann die Nudeln dazugeben und für 5 Minuten mitbraten.
  4. Im Anschluss mit Oregano und Salz würzen und die Schinkenwürfel unterheben.

Ähnliche Rezepte

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Kritharaki überbacken

Kritharaki überbacken

Gebratenes Rinderhack und Feta machen das Gericht schön deftig. Hier das schnelle griechische Rezept für Kritharaki überbacken.

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Mit wenigen Zutaten kann man den perfekten Nudelteig ganz einfach selber machen.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch nach dem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte