Omas Streuselteig

Nach diesem einfachen Rezept haben wohl alle Omas Streuselteig zubereitet und mal lag er unter, mal auf dem Obst und manchmals drunter und drüber.

Omas Streuselteig

Bewertung: Ø 4,7 (131 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

300 g Mehl
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Stk Eigelb, Gr. M
150 g Butter, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C (Umluft 175 °C) vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Dann für Omas Streuselteig das Mehl mit dem Zucker und dem frischen Eigelb in eine Schüssel geben.
  3. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, zu den übrigen Zutaten geben und mit den Knethaken einer Küchenmaschine kurz vermischen.
  4. Den nun sehr krümeligen Teig noch einmal mit den Fingern zu Streuseln nacharbeiten.
  5. Nun eine Etwa 2/3 der Streusel in die Springform füllen, gleichmäßig verteilen und mit den Händen leicht zu einem Kuchenboden drücken.
  6. Den Kuchenboden auf der mittleren Schiene des heißen Backofens (200 °C 10 Minuten vorbacken. Währenddessen die restlichen Streusel kalt stellen, damit sie besonders knusprig werden.
  7. Den vorgebackenen Boden aus dem Ofen nehmen und eine Füllung (Obst oder Quark) darauf verteilen.
  8. Die restlichen Streusel gleichmäßig darübergeben und den Kuchen in weiteren etwa 40 Minuten fertig backen.

Tipps zum Rezept

Die angegebene Menge reicht auch für den Streuselbelag eines Blechkuchens aus.

Mit kalter Butter ist der Teig einfach zu bearbeiten, die Streusel werden knusprig, verlaufen aber etwas beim Backen, was für den Boden aus Streuseln gewünscht ist. Für perfekte Streusel, die einen Hefe-, Mürbe- oder Rührteigboden bedecken sollen, entweder flüssige oder weiche Butter verwenden.

Der Streuselteig lässt sich auch mit Dinkelmehl zubereiten. Für einen karamelligen Geschmack sorgt Rohrzucker statt Haushaltszucker und für das gewisse Etwas ein wenig gemahlenen Zimt, Vanillemark oder Bio-Zitronenabrieb unter den Streuselteig mischen.

Crunchig-knusprige Streusel sind garantiert, wenn sie etwa 3 Minuten vor dem Ende der Backzeit mit kaltem Wasser besprenkelt werden.

Ähnliche Rezepte

Omas Bayrisch Kraut

Omas Bayrisch Kraut

An Guadn! So hieß es, wenn Omas Bayrisch Kraut mit einer ordentlichen Ladung Bratkartoffeln auf den Tisch kam. Das Rezept ist alt, aber sehr gut.

Bauernomelette

Bauernomelette

Auf ein solches Bauernomelett kann sich jeder freuen, denn es ist superlecker und mit diesem Rezept völlig unkompliziert und schnell gemacht.

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe ist mit diesem Rezept schnell nachgekocht. Sie hat einen feinen Geschmack und eine sahnige Konsistenz - einfach lecker.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte