Bauernomelette

Auf ein solches Bauernomelett kann sich jeder freuen, denn es ist superlecker und mit diesem Rezept völlig unkompliziert und schnell gemacht.

Bauernomelette

Bewertung: Ø 4,6 (407 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

6 Stk Eier, groß
100 g Räucherspeck
0.5 Stk Zwiebel, mittelgroß
3 Stk Kartoffeln, mittelgroß, festkochende
0.5 Bund Petersilie
0.125 ml Milch
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
600 ml Salzwasser
15 g Butter, für die Pfanne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser bedecken und das Salz hinzufügen. Anschließend etwa 15 Minuten garen, danach abgießen und abkühlen lassen.
  2. Den Räucherspeck fein würfeln. Die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und den Speck darin bei starker Hitze auslassen.
  3. Währenddessen die Zwiebel schälen, klein hacken und zum Speck geben. Unter Rühren kurz mitrösten, die Kartoffelwürfel dazugeben und gut anbraten.
  4. In der Zwischenzeit die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen.
  5. Anschließend über den Pfanneninhalt gießen und die Pfanne mehrfach schwenken. Die Hitze reduzieren und das Bauernomelette langsam weiterbraten, bis das Ei gestockt ist.
  6. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Zuletzt über das fertige Omelette streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Das Wort Omelette kommt aus dem Französischen und bezeichnet eine in der Pfanne gebackene Eierspeise. Üblicherweise besteht es aus Ei, Milch und Gewürzen, kann aber - wie bei diesem Rezept - um weitere Zutaten ergänzt werden.

Für das Bauernomelette ganz frische Eier verwenden und die Eier mit der Milch und den Gewürzen nur locker verquirlen, also nicht zu lange schlagen.

Das Ei soll zwar gestockt, aber an der Oberfläche noch etwas feucht sein. So ist garantiert, dass das Omelette saftig und nicht zu trocken ist. Im Zweifel die Pfanne mit einem Deckel zudecken.

Zum Bauernomelette schmecken Gewürz- oder Essiggurken sehr gut, aber auch ein frischer, gemischter Salat.

Ähnliche Rezepte

Omas Bayrisch Kraut

Omas Bayrisch Kraut

An Guadn! So hieß es, wenn Omas Bayrisch Kraut mit einer ordentlichen Ladung Bratkartoffeln auf den Tisch kam. Das Rezept ist alt, aber sehr gut.

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe ist mit diesem Rezept schnell nachgekocht. Sie hat einen feinen Geschmack und eine sahnige Konsistenz - einfach lecker.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

Omas Grießbrei

Omas Grießbrei

Von diesem einfachen Rezept wird Omas Grießbrei auch heute noch zubereitet und die ganze Familie freut sich darauf - also unbedingt probieren!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel