Omas Stangensellerie-Suppe

Omas Stangensellerie-Suppe ist mit diesem Rezept schnell nachgekocht. Sie hat einen feinen Geschmack und eine sahnige Konsistenz - einfach lecker.

Omas Stangensellerie-Suppe

Bewertung: Ø 4,5 (486 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Stangensellerie, Staudensellerie, mit Grün
250 g Crème fraîche
1.2 l Gemüsebrühe
60 g Butter
200 g Kartoffeln, mehligkochend
200 g Schalotten
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Sellerie putzen, die Blätter abschneiden und zur Seite legen. Die Stangen und Blätter anschließend waschen.
  2. Danach die Sellerie-Stangen in etwa 1 cm große Stücke und die Blätter in feine Streifen schneiden.
  3. Die Kartoffeln schälen und waschen, die Schalotten abziehen und beides grob würfeln.
  4. Nun die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten-, Kartoffel- und Selleriestücke darin etwa 5 Minuten unter Rühren anschwitzen.
  5. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen, alles 1 Minute aufkochen und im Anschluss daran bei geringer Hitze etwa 25 Minuten köcheln lassen.
  6. Anschließend die Crème fraîche in die Suppe rühren und den Topfinhalt mit einem Schneidstab fein pürieren.
  7. Dann noch einmal für rund 1 Minute aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  8. Omas Stangensellerie-Suppe in vorgewärmte Suppenteller füllen, mit dem Selleriegrün (=kleingehackte Blätter vom Sellerie) bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Staudensellerie ist ausgesprochen gesund, denn er bringt viele Vitamine und wertvolle Mineralstoffe mit.

Beim Einkauf auf fleckenfreie Stangen achten, die zudem knackig und fest sind und bei leichtem Druck nur wenig nachgeben. Seine Farbe kann von weißlich über zart Gelb bis hin zu kräftig Grün variieren. Bei hellen Sorten handelt es sich um Bleichsellerie.

Die Farbe hat beim Staudensellerie keinen Einfluss auf den Geschmack. Er hat immer das charakteristische, sehr würzige Sellerie-Aroma, schmeckt aber etwas milder als Knollensellerie.

Fruchtig und frisch schmeckt die Suppe, wenn ein säuerlicher, in Stücke geschnittener Apfel mitgegart und später püriert wird. Ebenfalls lecker ist ein Topping aus Apfelspalten, die in wenig Butter gebraten und mit einer Prise Zucker karamellisiert werden.

Ähnliche Rezepte

Omas Bayrisch Kraut

Omas Bayrisch Kraut

An Guadn! So hieß es, wenn Omas Bayrisch Kraut mit einer ordentlichen Ladung Bratkartoffeln auf den Tisch kam. Das Rezept ist alt, aber sehr gut.

Bauernomelette

Bauernomelette

Auf ein solches Bauernomelett kann sich jeder freuen, denn es ist superlecker und mit diesem Rezept völlig unkompliziert und schnell gemacht.

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken

Omas Knoblauchecken sind Snack und Beilage zugleich. Das Rezept ist einfach nachzumachen und die fluffigen Ecken sind rundum lecker.

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat

Omas Speckkartoffelsalat benötigt reichlich Ruhezeit, damit er durchziehen kann und schön schlotzig wird. Hier ist ihr einfaches Rezept.

Omas Grießbrei

Omas Grießbrei

Von diesem einfachen Rezept wird Omas Grießbrei auch heute noch zubereitet und die ganze Familie freut sich darauf - also unbedingt probieren!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte