Pikante Tex-Mex-Creme

Das Pikante Tex-Mex-Creme Rezept eignet sich als Partysnack zu Tortilla-Chips und begeistert jeden Gast mit seinem würzigen Geschmack.


Bewertung: Ø 4,4 (10 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

140 g Gemüsemais
200 g Doppelrahm-Frischkäse
0.25 TL Mexiko-Gewürzmischung
0.25 TL Chiliflocken, getrocknet
140 g Ananasstücke
125 g Kochschinken
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst ca. die Hälfte vom Mais in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  2. Anschließend den Frischkäse unterrühren und die Maiscreme mit der Gewürzmischung und den Chiliflocken würzen.
  3. Als nächstes die Ananasstücke mit dem Küchenpapier trocken tupfen und zusammen mit dem Schinken in feine Würfel schneiden.
  4. Danach die Schinkenwürfel und den restlichen Mais mit der Maiscreme verrühren. Alles nochmal mit Salz und bei Bedarf mit den Chiliflocken würzen.
  5. Zuletzt die pikante Tee-Mex-Creme in Schraub-Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Die Tee-Mex-Creme hält sich 4-5 Tage im Kühlschrank und schmeckt auch mit Baguette oder Fladenbrot sehr lecker.

Ähnliche Rezepte

Auberginenaufstrich

Auberginenaufstrich

Dieser köstliche und gesunde Auberginenaufstrich lässt jede Brotzeit zu einem Gaumenschmaus werden.

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Kräuterbutter darf auf keinem Grillfest fehlen und kann mit diesem Rezept ganz einfach selbst zubereitet werden.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte