Polentaschnitten

Maisgrieß bildet die Grundlage für diese leckere Rezept. Polentaschnitten werden oft als Beilage zu Gemüsegerichten serviert.

Polentaschnitten

Bewertung: Ø 4,3 (20 Stimmen)
40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsebrühe
400 g Maisgrieß
8 Schb Speck, durchwachsen
1 Prise Salz
3 EL Öl, für die Pfanne
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Maisgrieß langsam in die bereits kochende Gemüsebrühe einrühren. Den Deckel auf den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach den Topf von der Kochplatte nehmen und den Grieß weitere 15 Minuten, bei geschlossenem Deckel, ziehen lassen.
  2. Anschließend den Grieß mit Salz und Pfeffer würzen und die Masse ca. 4 cm hoch auf eine Arbeitsplatte streichen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Speckscheiben in einer Pfanne beidseitig knusprig braten und warm stellen.
  4. Nun das Öl in der Speckpfanne wieder heiß werden lassen. Aus der Grießmasse Streifen von 3 cm Breite und 5 cm Länge schneiden und diese in dem heißen Öl beidseitig, goldgelb braten.
  5. Die Polentaschnitten auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit den Speckscheiben belegen, nochmals mit Pfeffer würzen und mit Basilikumblätter garnieren.

Ähnliche Rezepte

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept werden Sie zart und weich.

Rollbraten gefüllt

Rollbraten gefüllt

Das Rezept für Rollbraten gefüllt ist ganz einfach nachzukochen. Aufgeschnitten sehen die Bratenscheiben toll aus.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Salzbraten mit Senf

Salzbraten mit Senf

Das Fleisch wird bei diesem Rezept für einen Salzbraten besonders saftig und gut. Ein tolles Rezept, auch wenn mehrere Gäste erwartet werden.

Schnitzel au Monet

Schnitzel au Monet

Die Weißweinsauce verleihen den Schnitzel au Monet einen tollen Geschmack. Dieses Rezept ist rasch zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte