Polentaschnitten

Polenta muss nicht immer ein Brei sein. Mit diesem Rezept für Polentaschnitten kommt eine wunderbar-leckere Variante auf den Tisch.

Polentaschnitten

Bewertung: Ø 4,5 (205 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsebrühe
300 g Polenta
50 g Parmesan, gerieben
4 EL Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen, anschließend vom Herd nehmen, Polenta einrühren und danach den Parmesan unterrühren.
  2. Dann den Topf wieder auf den Herd stellen und die Polenta für 40 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
  3. Nun die fertige Polenta auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit einem Teigschaber zu einem 2 cm dicken Boden verstreichen und abkühlen lassen.
  4. Die kalte Polenta in kleine Rechtecke schneiden, in einer heißen Pfanne die Butter schmelzen und die Polentaschnitten von beiden Seiten für 5 Minuten goldbraun braten.

Ähnliche Rezepte

Quark-Kartoffel-Nudeln

Quark-Kartoffel-Nudeln

Eine raffinierte Mahlzeit, die ganz einfach in der Zubereitung ist, gelingt mit dem Rezept für Quark-Kartoffel-Nudeln.

Geschmortes Weißkraut

Geschmortes Weißkraut

Das geschmorte Weißkraut kann sowohl als Beilage oder auch als kleines Hauptgericht auf den Tisch kommen. Hier das Rezept.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Möhren-Fenchel-Curry

Möhren-Fenchel-Curry

Das Möhren-Fenchel-Curry Rezept ist eine vegetarische Köstlichkeit aus Indien. Das Rezept ist schnell zubereitet und sehr kalorienarm.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte