Überbackene Polenta

Aus Polenta wird ein Kuchen zubereitet, dessen Scheiben mit Tomaten und Käse im Ofen überbacken werden. Wirklich ein Geschmackshighlight.

Überbackene Polenta

Bewertung: Ø 3,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsebrühe
200 g Polenta
2 EL Butter
3 Stk Tomaten, groß
1 Bund Basilikum
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
200 g Emmentaler in Scheiben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Polentakuchen zubereiten. Dafür die Gemüsebrühe erhitzen und die Polenta darin für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Dann in eine mit Butter gefettete Kastenform geben, glatt streichen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden und sie in Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter (bis auf ein paar) klein hacken.
  3. Dann den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Wenn die Polenta abgekühlt ist, diese aus der Form stürzen und Scheiben davon abschneiden.
  5. Diese Scheiben in eine gefettete große Auflaufform legen und mit den Tomaten und den gehackten Basilikumblättern belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Käse belegen. Im heißen Backofen für ca. 20 Minuten überbacken und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Zitronen-Zuckerguss

Zitronen-Zuckerguss

Das Rezept unterstreicht den Geschmack von Zitronenkuchen, Zitronenmuffins und Zitronenkeksen, der durch Zitronen-Zuckerguss noch intensiver wird.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte