Überbackene Polenta

Aus Polenta wird ein Kuchen zubereitet, dessen Scheiben mit Tomaten und Käse im Ofen überbacken werden. Wirklich ein Geschmackshighlight.

Überbackene Polenta

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Gemüsebrühe
200 g Polenta
2 EL Butter
3 Stk Tomaten, groß
1 Bund Basilikum
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
200 g Emmentaler in Scheiben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den Polentakuchen zubereiten. Dafür die Gemüsebrühe erhitzen und die Polenta darin für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Dann in eine mit Butter gefettete Kastenform geben, glatt streichen und auskühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden und sie in Scheiben schneiden. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter (bis auf ein paar) klein hacken.
  3. Dann den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Wenn die Polenta abgekühlt ist, diese aus der Form stürzen und Scheiben davon abschneiden.
  5. Diese Scheiben in eine gefettete große Auflaufform legen und mit den Tomaten und den gehackten Basilikumblättern belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Käse belegen. Im heißen Backofen für ca. 20 Minuten überbacken und mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

Ähnliche Rezepte

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Schokocookies

Schokocookies

Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

Zwiebelkuchen ohne Ei

Zwiebelkuchen ohne Ei

Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

Früchtebrot

Früchtebrot

Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

Baiser-Nuss-Schnitten

Baiser-Nuss-Schnitten

Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

Kokoshörnchen

Kokoshörnchen

Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte