Radieschensuppe mit Joghurt

Die sommerliche Suppe wird bei diesem schnellen Rezept kalt zubereitet, mit Joghurt verfeinert und so zu einer köstlichen Radieschensuppe mit Joghurt.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

350 g Naturjoghurt
1 Bund Radieschen (ca. 200 g)
150 ml Gemüsebrühe, Instant
1 Spr Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu Beginn gleich die Radieschen von Blättern, sowie falls vorhanden auch von der Wurzel befreien (2 Radieschen an die Seite legen), dann kalt waschen.
  2. Anschließend die Radieschen mit dem Joghurt und der Gemüsebrühe entweder zusammen in den Mixer füllen oder im Topf mit dem Stabmixer fein pürieren.
  3. Dann mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  4. Als nächstes die beiden zurückgelegten Radieschen in sehr dünne Scheiben schneiden.
  5. Zuletzt die Radieschensuppe mit Joghurt auf die Teller füllen und mit den Radieschenscheiben garnieren, dann mit Kresse bestreuen.

Tipps zum Rezept

Über die kalte Radieschensuppe mit Joghurt etwas Olivenöl träufeln.

Ähnliche Rezepte

Kohlrabisuppe

Kohlrabisuppe

Die köstliche Kohlrabisuppe ist schnell und einfach zubereitet und schmeckt sehr lecker. Probieren Sie dieses Rezept.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Omas Klütersuppe

Omas Klütersuppe

Dieses köstliche Rezept für Omas Klütersuppe ist vor allem an heißen Sommertagen ein Gedicht, aber auch an jedem anderen Tag beliebt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte