Rhabarberkompott

Fruchtig, süß und doch etwas säuerlich schmeckt das Rhabarberkompott. Gut gekühlt, ein tolles Rezept für einen heißen Sommertag.

Rhabarberkompott

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rhabarber
300 g Zucker
1 Stk Zitrone
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Rhabarber waschen, schälen, klein schneiden und zugedeckt fünf Minuten in mit Zitronensaft versetztem Zuckerwasser für ca. 4-8 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Anschließend das noch heiße Kompott sofort in Gläser füllen und gut verschließen.

Tipps zum Rezept

Kühl gelagert hält sich das Kompott einige Tage.

Ähnliche Rezepte

Apfelkompott mit Wein

Apfelkompott mit Wein

Eine ideale Beilage für Süßspeisen zaubern Sie mit dem Rezept für das Apfel-Wein-Kompott. Wunderbar frisch und fruchtig.

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Ihre Lieben werden von dem köstlichen Kaiserschmarrn auf Aprikosenkompott begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, als auch als Nachspeise.

Birnenkompott ohne Zucker

Birnenkompott ohne Zucker

Die reifen leckeren Birnen bringen ihre eigene Süße mit, sodass bei diesem Rezept kein Zucker zugegeben werden muss.

Pfirsichkompott

Pfirsichkompott

Dieses Rezept für ein fruchtiges Pfirsichkompott ist einfach und schmeckt zudem gut. Pfirsichkompott passt sehr gut zu kalten oder warmen Desserts.

Rhabarberkompott

Rhabarberkompott

Einfach köstlich und unwiderstehlich, so schmeckt dieses herrliche Rhabarberkompott. Das Rezept dazu ist noch kinderleicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte