Stachelbeerkompott aus frischen Früchten

Eine fruchtige Nachspeise erhält man mit dem Rezept für Stachelbeerkompott aus frischen Früchten. Vom Strauch direkt in die Schale.

Stachelbeerkompott aus frischen Früchten

Bewertung: Ø 4,2 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Stachelbeeren, frisch
300 g Zucker
1 TL Zimt
500 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Wasser in einem Topf mit dem Zucker und Zimt zum Kochen bringen. Solange kochen, bis die Flüssigkeit eine sirupähnliche Konsistenz erhalten hat.
  2. Zwischenzeitlich die Stachelbeeren von eventuell noch vorhandenen Stielen säubern und waschen.
  3. Sobald das Wasser die sirupähnliche Konsistenz hat, die Stachelbeeren zufügen und 10 Minuten mitkochen lassen.
  4. Anschließend die Stachelbeeren mit einer Schaumkelle herausholen und in Portionsschalen aufteilen.
  5. Die Flüssigkeit weiter einkochen, bis eine leicht zähflüssige Konsistenz erreicht ist und diese dann über das Stachelbeerkompott aus frischen Früchten geben.

Tipps zum Rezept

Ein Genuss mit einem Schuss Vanillesauce.

Ähnliche Rezepte

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Ihre Lieben werden von dem köstlichen Kaiserschmarrn auf Aprikosenkompott begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, als auch als Nachspeise.

Birnenkompott ohne Zucker

Birnenkompott ohne Zucker

Die reifen leckeren Birnen bringen ihre eigene Süße mit, sodass bei diesem Rezept kein Zucker zugegeben werden muss.

Pfirsichkompott

Pfirsichkompott

Dieses Rezept für ein fruchtiges Pfirsichkompott ist einfach und schmeckt zudem gut. Pfirsichkompott passt sehr gut zu kalten oder warmen Desserts.

Rhabarberkompott

Rhabarberkompott

Einfach köstlich und unwiderstehlich, so schmeckt dieses herrliche Rhabarberkompott. Das Rezept dazu ist noch kinderleicht.

Mangokompott

Mangokompott

Das Mangokompott garniert mit Naturjoghurt und einer Beerenmarmelade ist ideal für ein gesundes Früh

User Kommentare

Ähnliche Rezepte