Sauerkirschkompott

Unser Rezept verwendet frische Früchte für das leckere Sauerkirschkompott. Allein der Gedanke daran lässt dieses Kompott noch verführerischer werden.

Sauerkirschkompott

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Sauerkirschen
120 g Zucker
1 Pk Bourbon-Vanillezucker
1 Msp Zimt
250 ml Kirschsaft
3 EL Kirschsaft, für das Puddingpulver
0.5 Pk Vanillepuddingpulver
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Sauerkirschen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend von den Stielen befreien und entkernen.
  2. Die Kirschen in einen Topf geben, den Zucker, den Vanillezucker und den Zimt hinzufügen und unterrühren. Die Früchte danach etwa 15 Minuten durchziehen lassen.
  3. Nun den Kirschsaft zu den Kirschen geben, alles erhitzen und 1 Minute aufkochen lassen. Die Hitze auf eine mittlere Temperatur reduzieren und das Sauerkirschkompott etwa 10-12 Minuten köcheln lassen.
  4. Zuletzt das Puddingpulver mit dem Kirschsaft glatt rühren, dann in die heiße Fruchtmasse rühren und erneut 1 Minute aufkochen lassen.
  5. Das Kompott in eine Schüssel füllen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Danach abdecken und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Tipps zum Rezept

Das Kompott schmeckt prima zu Waffeln, Pfannkuchen, Cremes und Eis.

Ähnliche Rezepte

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Kaiserschmarren auf Aprikosenkompott

Ihre Lieben werden von dem köstlichen Kaiserschmarrn auf Aprikosenkompott begeistert sein. Dieses Rezept eignet sich sowohl als Hauptspeise, als auch als Nachspeise.

Apfelkompott mit Wein

Apfelkompott mit Wein

Eine ideale Beilage für Süßspeisen zaubern Sie mit dem Rezept für das Apfel-Wein-Kompott. Wunderbar frisch und fruchtig.

Pfirsichkompott

Pfirsichkompott

Dieses Rezept für ein fruchtiges Pfirsichkompott ist einfach und schmeckt zudem gut. Pfirsichkompott passt sehr gut zu kalten oder warmen Desserts.

Rhabarberkompott

Rhabarberkompott

Einfach köstlich und unwiderstehlich, so schmeckt dieses herrliche Rhabarberkompott. Das Rezept dazu ist noch kinderleicht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte