Rosmarinkartoffeln mit Zwiebeln

Dieses Rezept zeigt, wie Rosmarinkartoffeln mit Zwiebeln zubereitet werden. In wenigen Schritten kommt eine leckere Beilage auf den Tisch.

Rosmarinkartoffeln mit Zwiebeln

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 30 Portionen

500 g Frühkartoffeln
2 Stk Zwiebeln, mittelgroß
8 EL Olivenöl
1 zw Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 220 °C Ober-Unterhitze / 200 °C Umluft vorheizen und eine Gratinform mit 4 Esslöffeln Öl fetten.
  2. Anschließend die Kartoffeln waschen und in mundgerechte Stücke oder Spalten schneiden.
  3. Danach die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob hacken.
  4. Als Nächstes den Rosmarin waschen, trocknen, die Nadeln abzupfen und zusammen mit etwas Salz als auch Pfeffer über die Kartoffeln geben.
  5. Daraufhin die Zwiebeln über und Zwischen die Kartoffeln geben.
  6. Zuletzt das restliche Öl über die Rosmarinkartoffeln mit Zwiebeln geben und diese 20 Minuten im Backofen backen.

Ähnliche Rezepte

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln

Herzoginnenkartoffeln sind eine beliebte Beilage. Dieses einfache Rezept sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch so.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Bei den tollen Kartoffelpuffern greift jeder gerne zu. Dieses vegetarische Rezept ist sehr beliebt und einfach in der Zubereitung.

Ofenkartoffeln

Ofenkartoffeln

Bei köstlichen Ofenkartoffeln greift jeder gerne zu. Dieses sehr einfache Rezept ist zu empfehlen.

Strohkartoffeln

Strohkartoffeln

Pikante Strohkartoffeln eignen sich als köstliche Beilage zu zahlreichen Gerichten. Von diesem tollen Rezept bekommt man einfach nicht genug.

Kartoffeln aus dem Backofen

Kartoffeln aus dem Backofen

Diese Kartoffeln aus dem Backofen sehen toll aus und sind geschmacklich einfach lecker. Das Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Bratkartoffeln im Airfryer

Bratkartoffeln im Airfryer

Im Airfryer werden Bratkartoffeln einfach und schonend zubereitet. Zudem gelingen diese mit diesem Rezept sehr schnell.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte