Rührei mit Pfifferlingen

Ei und Pfifferlinge ergeben eine perfekte Kombination. Das Rezept Rührei mit Pfifferlingen ist rasch zubereitet und schmeckt köstlich.

Rührei mit Pfifferlingen

Bewertung: Ø 3,8 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk Eier
300 g Pfifferlinge, frisch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
2 EL Butter
0.5 Bund Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Rührei mit Pfifferlingen zuerst die Pfifferlinge putzen und bei Bedarf etwas zerkleinern.
  2. Nun einen Esslöffel Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pfifferlinge darin kurz anbraten. Dann die Hitze reduzieren, die Pilze für ca. 5 Minuten garen lassen und dabei öfters umrühren Anschließend die Pilze aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  3. Die Eier aufschlagen, in einer Schüssel mit einer Gabel gut verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nun die restliche Butter im Bratensatz zerlassen, die Eiermasse eingießen und bei niedriger Temperatur stocken lassen. Währenddessen die Eier immer wieder mit einem Pfannenwender vom Pfannenrand hin zur Mitte schieben.
  5. Dill waschen, trocken schütteln und von den Stielen abzupfen. Nun die Pfifferlinge zu dem Rührei geben, das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und mit Dill bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt frisches Brot sowie Salat.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte