Pfifferlinge mit saurer Sahne

Haben die wunderbar würzigen Edelpilze Saison, avancieren Rezepte wie das für Pfifferlinge mit saurer Sahne zu Spitzenreitern in der heimischen Küche.

Pfifferlinge mit saurer Sahne

Bewertung: Ø 4,6 (247 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Pfifferlinge
1 Stk Zwiebel
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
125 ml Weißwein, trocken
500 g Saure Sahne
1 EL Weizenmehl
2 EL Wasser, kalt
0.5 TL Salz
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
1 EL Butter
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pfifferlinge putzen, die Stiele kürzen und größere Exemplare klein schneiden.
  2. Anschließend die Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken.
  3. Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Pilze hineingeben und 1 Minute braten. Dann in der Pfanne schwenken und 1 weitere Minute braten.
  4. Die Zwiebelstücke hinzufügen und alles weitere 8 Minuten bei mittlerer Hitze im eigenen Saft leise schmurgeln lassen.
  5. Jetzt das Paprikapulver darüberstäuben, den Weißwein angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann weitere 5 Minuten auf kleinster Stufe köcheln.
  6. Währenddessen das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren und mit der sauren Sahne zur Bindung unter den Pfanneninhalt mischen.
  7. Zuletzt die gehackte Petersilie darüberstreuen und die Pfifferlinge mit saurer Sahne genießen.

Tipps zum Rezept

Pfifferlinge haben von Juli bis Ende Oktober Saison. Frische Exemplare sind absolut trocken, gelb und fest und ihr Duft erinnert an Aprikosen. Riechen sie unangenehm, sind bräunlich und feucht, sind sie verdorben.

Die Pilze in einer Papiertüte zur Kasse und nach Hause transportieren, ein Tablett mit Küchenpapier belegen und die Pfifferlinge darauf nebeneinander ausbreiten, bis sie verarbeitet werden.

Nach Möglichkeit kleine Pfifferlinge wählen. Sie lassen sich einfacher putzen als große Pilze. Damit sie sich nicht mit Wasser vollsaugen können und dabei ihr Aroma verlieren, werden sie lediglich trocken geputzt. Dafür eignen sich ein kleines Messer, ein weicher Pinsel und/oder Küchenpapier. Auch wenn das Rezept schnell zubereitet ist, so müssen für das Putzen der Pilze mindestens 30-45 Minuten eingeplant werden.

Die Pfifferlinge mit sauerer Sahne schmecken herrlich zu Pasta oder zu selbstgemachten Semmelknödeln.

Getränketipp

Milchsäure in der Sauce und Weinsäure im Glas sind keine Freunde. Daher sind Bier oder Mineralwasser bessere Begleiter des schmackhaften Pilzgerichtes.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge-Gulasch

Pfifferlinge-Gulasch

Das Rezept für das Pfifferlinge-Gulasch stammt ursprünglich aus der österreichischen Küche und schmeckt mit den fleischigen Pilzen superlecker.

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge sind lecker und bereichern jeden Vorratsschrank. Natürlich kommen nach diesem Rezept nur ausgesuchte Pilze in die Gläser.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen ist ein tolles Rezept, das man in der Pilzsaison öfter zubereiten sollte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte