Pfifferlinge mit Ei

Sobald die Saison beginnt, werden die köstlichen Pfifferlinge mit Ei zubereitet und beispielsweise zum Brunch serviert. Hier ist das Rezept dafür.

Pfifferlinge mit Ei

Bewertung: Ø 4,5 (88 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Pfifferlinge
6 Stk Eier, Gr. M
150 g Speckwürfel
1 EL Butter
1 Schuss Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
6 zw Petersilie, glatt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pfifferlinge sehr gut putzen und größere Exemplare klein schneiden.
  2. Die Speckwürfel in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten anrösten.
  3. Währenddessen die Eier in eine Schüssel aufschlagen und die Milch unterrühren.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken.
  5. Nun die Pfifferlinge dazugeben und beides etwa 10 Minuten unter Wenden kräftig braten. Dabei etwas Butter hinzufügen und nach Geschmack salzen und pfeffern.
  6. Jetzt die Eiermasse zu den Pilzen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  7. Die Pfifferlinge mit Ei auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Saison für Pfifferlinge beginnt im Juli und endet im Oktober. Wer sie nicht selber sammelt, achtet beim Einkauf auf absolut trockene, möglichst kleine Pilze. Größere Exemplare mit ausgefransten Hüten sind schwer zu putzen. Feuchte Pfifferlinge unbedingt liegen lassen.

Pilze nach Möglichkeit nicht waschen. Sie verhalten sich beim Bad im Wasser wie Schwämme, saugen sich voll und verlieren dabei an Aroma. Außerdem lassen sich nicht anbraten, sondern kochen in der Pfanne im eigenen Saft.

Die Pfifferlinge am besten mit einem kleinen, scharfen Messer, einem weichen Pinsel und Küchenpapier reinigen. Damit lassen sich Erd- und Blattreste gut entfernen. Die Stiele leicht kürzen und gegebenenfalls etwas abschälen.

Das Rührei beim Stocken im Auge behalten und lediglich mit einem Pfannenwender vom Rand zur Mitte hin schieben, nicht rühren! Damit es nicht zu trocken wird, vom Herd nehmen, wenn seine Oberfläche noch ein wenig feucht glänzt.

Ähnliche Rezepte

Pfifferlinge-Gulasch

Pfifferlinge-Gulasch

Das Rezept für das Pfifferlinge-Gulasch stammt ursprünglich aus der österreichischen Küche und schmeckt mit den fleischigen Pilzen superlecker.

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge

Eingelegte Pfifferlinge sind lecker und bereichern jeden Vorratsschrank. Natürlich kommen nach diesem Rezept nur ausgesuchte Pilze in die Gläser.

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Pfifferlingsuppe mit Sahne

Dieses Rezept für eine leckere Pfifferlingsuppe mit Sahne und Weißwein sollte man in der Pilzsaison unbedingt ausprobieren.

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen

Knödel mit Pfifferlingen ist ein tolles Rezept, das man in der Pilzsaison öfter zubereiten sollte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte