Sahnebonbons

Bei Sahnebonbons werden so manche Erinnerungen wach. Mit diesem Rezept gelingt es, sie zuhause selbst herzustellen und alle werden sie lieben.

Sahnebonbons

Bewertung: Ø 4,4 (192 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Zucker
750 ml Schlagsahne
50 ml Wasser
20 ml Pflanzenöl
5 Tr Vanilleextrakt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst eine quadratische Form mit Backpapier auskleiden und das Backpapier leicht mit Öl bepinseln.
  2. Anschließend den Zucker mit der Sahne und dem Wasser in einen Topf geben, bei mittlerer Temperatur langsam erhitzen und etwa 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Währenddessen solange mit einem Holzlöffel umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
  4. Nun die Bonbon-Masse zum Kochen bringen und danach bei geringer Hitze etwa 40-60 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist.
  5. Dann den Vanillextrakt hinzufügen und weiterrühren, bis die Bonbon-Masse ihre Farbe von hell- auf goldbraun wechselt. Dann sofort 1 cm hoch in die Form füllen.
  6. Während die Masse fest wird, kleine Quadrate mit einem Messer vorzeichnen und danach vollständig auskühlen lassen.
  7. Zuletzt die Sahnebonbons aus der festen Masse ausschneiden ausschneiden und genießen.

Tipps zum Rezept

Etwas von der Bonbon-Masse nach 40 Minuten auf einen Teller geben. Wird sie fest, ist sie fertig. Andernfalls noch etwas länger köcheln lassen und den Test gegebenenfalls wiederholen.

Die Bonbon-Masse benötigt mehrere Stunden (besser noch über Nacht), um fest zu werden. Sobald sie fest ist, aus der Form auf ein Arbeitsbrett stürzen und das Backpapier vorsichtig abziehen. Den Block danach umdrehen und mit einem großen, schweren Messer die vorgezeichneten Bonbons schneiden.

Natürlich die fertige Bonbon-Masse klebrig. Deshalb ist es noch einfacher, die Form in den Gefrierschrank zu stellen und die Masse anfrieren lassen. Danach lässt sich prima schneiden und kleben nicht an den Fingern.

Die einzelnen Bonbons in Cellophan oder Pergamentpapier wickeln oder mit etwas Abstand zueinander auf Backpapierstreifen setzen und zu mehreren Lagen in eine Vorratsdose packen. Kühl und trocken gelagert sind sie etwa 4 Wochen haltbar.

Ähnliche Rezepte

Martinshörnchen

Martinshörnchen

Martinshörnchen sehen toll aus und sie schmecken auch so. Mit diesem einfachen Rezept sind die leckeren kleinen Dinger schnell gerollt.

Süße Grießschnitten gebraten

Süße Grießschnitten gebraten

Schon mal Süße Grießschnitten gebraten? Das Rezept dafür ist einfach und es eignet sich als süße Hautpmahlzeit oder auch als leckeres Dessert.

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Dieses einfache Rezept für einen köstlichen Scheiterhaufen ist vor allem dann perfekt geeignet, um altbackene Brötchen sinnvoll zu verwerten.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

User Kommentare

Ähnliche Rezepte