Süße Grießschnitten gebraten

Schon mal Süße Grießschnitten gebraten? Das Rezept dafür ist einfach und es eignet sich als süße Hautpmahlzeit oder auch als leckeres Dessert.

Grießschnitten

Bewertung: Ø 4,5 (532 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l Milch
1 Prise Salz
250 g Weichweizengrieß
1 Stk Ei, Gr. M
2 EL Zucker
4 EL Pflanzenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. So einfach können Süße Grießschnitten gebraten werden: Zuerst die Milch in einen Topf geben und erhitzen.
  2. Die Milch 1 Minute aufkochen, das Salz dazugeben und den Grieß unter Rühren einrieseln lassen. Alles erneut aufkochen und dabei ständig rühren, damit der Brei nicht anbrennt. Anschließend den Topf von der Herdplatte nehmen.
  3. Nun eine große, flache Form mit kaltem Wasser ausspülen, kurz abtropfen lassen, aber nicht abtrocknen. Den Grießbrei in die Form gießen, glatt streichen und vollständig erkalten lassen.
  4. Sobald der Grießbrei fest ist, in gleich große Quadrate oder Rauten schneiden.
  5. Jetzt das Ei in einen tiefen Teller aufschlagen und mit der Hälfte des Öls verquirlen. Das restliche Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Grießbreischnitten im Ei wenden und im heißen Öl beidseitig goldgelb backen.
  6. Die heißen Grießschnitten mit Zucker bestreuen und dann sofort noch heiß servieren.

Tipps zum Rezept

Weichweizengrieß zerkocht etwas leichter als Hartweizengrieß. Er verschafft Gerichten eine gewisse Sämigkeit und ist daher für die Zubereitung von Süßspeisen perfekt. Zur Vermeidung von Klümpchen den Grieß möglichst rasch in die kochende Milch rieseln lassen und dabei kräftig rühren.

Noch leckerer schmecken die heißen Schnitten, wenn sie - sofort wenn sie aus der Pfanne kommen - in Zimtzucker gewälzt werden. Dafür 1 TL gemahlenen Zimt unter den Streuzucker mischen.

Große und kleine Süßmäuler sind begeistert, wenn die Grießschnitten auf einem Bett aus Sauerkirschkompott oder Apfelkompott serviert werden.

Statt Kompott machen sich auch frische Beeren und Früchte on top der Schnitten sehr gut, beträufelt mit goldgelbem Ahornsirup.

Ähnliche Rezepte

Brotpudding

Brotpudding

Dieser Brotpudding aus altbackenem Brot schmeckt super, ist nachhaltig und dabei ist das Rezept völlig unkompliziert.

Amerikanische Pancakes

Amerikanische Pancakes

Ihre Familie wird von den Amerikanischen Pancakes einfach begeistert sein. Dieses geniale Rezept sollten Sie probieren.

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Scheiterhaufen

Scheiterhaufen

Dieses einfache Rezept für einen köstlichen Scheiterhaufen ist vor allem dann perfekt geeignet, um altbackene Brötchen sinnvoll zu verwerten.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt wunderbar fruchtig und verführerisch. Mit diesem einfachen Rezept gelingt sie ganz leicht und ist ein tolles Sommer-Dessert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte