Salattopping mit Honig

Dieses Salattopping mit Honig macht sich gut auf allerlei Salaten. Dabei lässt sich das Rezept schnell und auf Vorrat zubereiten.

Salattopping mit Honig

Bewertung: Ø 4,8 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Cashewkerne
30 g Kürbiskerne
30 g Sonnenblumenkerne
2.5 EL Honig (alternativ Ahornsirup)
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Salattopping mit Honig als Erstes die Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne sowie Cashewkerne in eine beschichtete Pfanne geben und diese für 8 bis 10 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten.
  2. Dann Salz sowie Honig hinzugeben und die Kerne unter ständigem Rühren für etwa 5 bis 8 Minuten weiter rösten.
  3. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Im letzten Schritt die Mischung großzügig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und für ca. 15 Minuten abkühlen lassen

Tipps zum Rezept

Veganer können das Rezept mit Ahornsirup anstelle von Honig zubereiten. Außerdem können auch andere Kerne oder Nüsse verwenden werden als vorgegeben.

Ähnliche Rezepte

Gurkensalat mit Sahne

Gurkensalat mit Sahne

Ein leckerer Gurkensalat mit Sahne schmeckt als Beilage einfach köstlich und ist nach diesem einfachem Rezept schnell und unkompliziert zuzubereiten.

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken. Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem leckeren Rohkost-Salat ankommt.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Dieser Vegane Reissalat bereichert die Sammlung der Salat-Rezepte, denn er ist leicht, gesund, schmeckt gut und ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte